Ehrliche Lautsprecher.

Persönliche Beratung

Qualifizierte & persönliche Beratung zum Nulltarif!

Mo - Fr:10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

0800 68 23 780

Aus dem Ausland:
+49-7171-92 69 01 18

Gästebuch

 

Eintrag schreiben

Einträge: 76 bis 100 von 5277
Einträge:   pro Seite Seite: 4 von 212

10.02.2019 13.33

Michael Bad Camberg schrieb:

Sehr geehrtes Nubert Team,

Nachdem ich schon mein Lautsprechersystem von ehemals:

2 x nuBox 683 Front
2 x nuBox 311 Rear
Subwoofer AW 991
Center nuLine 174
2x nuLine RS 44 Dolby Atmos

auf nun:

2x nuVero110 Front
2 x 683 Rear
Subwoofer AW 991
Center nuLine 174
2x nuLine RS 44 Dolby Atmos

umgestellt habe, ist das Stereo Musikvergnügen schon etwas besser geworden, jedoch hat mir mit meinem Yamaha Aventage RXA 2080 das Musik Klangbild nicht wirklich gefallen.

Am 29.12.2018 auf dem Rückweg eines Kurzurlaub legte ich nun einen Stop in Aalen ein.

Herr Schneider hörte sich meine Problemschilderungen mit Musik Wiedergabe und Film Vergnügen an,sowie der Problematik eines großen, offenen Wohn/Esszimmer Bereich und erläuterte Möglichkeiten zur Verbesserung. Ich entschied mich für nuControl Vorverstärker und nuPower D Endstufe.

Das Ergebnis:

- Ein toller dynamischer Klang mit klaren Mitten und Höhen
- Tiefbass und Bass Wiedergabe phänomenal (ohne Sub)
- gute Leistung der Endstufe trotz extrem ungünstiger Akustik und Raum Größe

Danke nochmals für die ausführliche, kompetente Beratung durch Herrn Schneider.

Grüße

Michael

08.02.2019 19.02

Michael aus CB schrieb:

Wilhelm Busch: "Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"

Um realistische Bewertungen bei "Kundenbildern" zu erhalten, schlage ich vor alle Zähler auf Null zu setzen und nur noch die MAC Adressen auszuwerten.

Eine einfache Variante um IP basierende Bewertungsmechanismen auszutricksen ist:
Router temporär vom Netz trennen, Bewertung abgeben, Router temporär vom Netz trennen, Bewertung abgeben .......

Antwort:
Vielen Dank für Ihren Vorschlag, den wir mit der zuständigen Abteilung besprechen werden. Wir bitten aber um Verständnis, dass dieses Thema nicht die allerhöchste Priorität hat.

02.02.2019 9.46

Michael aus Österreich schrieb:

Liebes Nubert-Team. Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach passenden Lautsprechern für meinen Verstärker, einen Naim Nait 5Si. Ich hatte insgesamt vier Lautsprecherpaare zur Hörprobe bei mir zuhause. Sie alle klangen anfangs wirklich gut, ein namhafter Hersteller aus Großbritannien sogar überragend. Doch bei längerem Hören wurden die anfangs so beeindruckenden Höhen zum eigentlichen Problem. Die LS lieferten zwar enormen Detailreichtum, das allerdings zulasten der Neutralität und der Langhörtauglichkeit. Das war letztendlich enorm anstrengend für die Ohren, weshalb ich mich gegen diese LS entschieden habe. Und dann kam ich zu Nubert und den Nuvero 60. Was soll ich sagen: Ich bin begeistert! Sie lösen genauso fein auf wie die Briten, mit dem ganz großen Unterschied, dass Stimmen und Instrumente in den Höhen nie bissig oder unangenehm werden. Eine wirkliche Offenbarung. Es macht einfach Spaß, auch lange mit diesen Lautsprechern entspannt Musik zu hören. Hinzu kommt, dass die LS weitaus die günstigsten waren, die ich hier bei mir zum Probehören hatte. Entgegen manchen Formumseinträgen kann ich sagen, dass die LS sehr gut mit Naim harmonieren. Liebe Grüße, ein zufriedener Kunde.

30.01.2019 14.48

Karl-Heinz Laatsch aus Deutschland schrieb:

Bin seit etwa 1 Woche stolzer Besitzer von einem Pärchen Nupro A-200. Was soll ich sagen, meine
Begeisterung ist groß. Es sind nicht die ersten Boxen von Nubert, die ich besessen habe aber die ersten Aktiv-Boxen. Als erstes die Verarbeitung, absolut perfekt. Nun zum Sound. Der ist für relativ kompakte Lautsprecher umwerfend. Exelente Höhen, ein sehr guter Mittenbereich und ein geradezu
unvorstellbarer Bass. Hatte mit dem Gedanken gespielt, mir noch den passenden SubWoofer dazu
zubestellen. Das wird wohl nicht nötig sein (Wohnzimmer 30qm). Dazu gibt es noch eine sehr gute,
umfangreiche Klangregelung. Mehr geht nicht für das Geld. Herzlichen Dank an die Firma Nubert,
für dieses fantastische klare , durchsichtige und bassstarke Klagerlebnis.

30.01.2019 9.46

Matthias M aus Berlin schrieb:

Habe mir Ende des letzten Jahres neue NuVero 140 bestellt. Prompte Lieferung. Beim Anschluss an etwas betagteren Luxman Amplifier gab es auf einem Lautsprecher Klangprobleme bei größerer Lautstärke in den Höhen, bei denen zunächst nicht ganz klar war, ob Verstärker- oder Boxenproblem. Nach kurzer telefonischer Rücksprache mit Problemerörterung schickte Nubert sofort leihweise einen NAD 338 Amplifier. Nach dessen Anschluss war das Problem gelöst: Es war eindeutig ein Problem meines Verstärkers. Die nuVero 140 hängt zwischenzeitlich an einem CA Azur 851 A. Das ist m.E. perfekte Kombi. Fast unglaublich, was die Lautsprecher klanglich produzieren. Besser geht kaum oder nur mit erheblich größerem finanziellen Aufwand. Der Service von Nubert ist gleichfalls perfekt. Den leihweise zur Verfügung gestellten NAD habe ich bis zu Beschaffung des CA fast 4 Wochen absprachegemäß betrieben. Ich bin hochzufrieden. Besser geht kaum. Jederzeit wieder.

Beste Grüße aus Berlin, M.

29.01.2019 17.48

Steini schrieb:

Ich spreche auch für die NuBox 38xer Serie. Ein Wolf im Wolfspelz. Wirklich ein Klasse Lautsprecher. Klang, Dynamik, Pegel, ein grundsolides Bassfundament und eine Portion Spaß gibt es reichlich. Einsteigerklasse? Ich sehe nur die superklasse NuBox 383, dann kommt erst mal länger nichts..... Smilehard

27.01.2019 22.39

wonsman aus Ursheim schrieb:

Servo,

Seit gut einer Woche den Verstärker YAMAHA AS-501 mit den NuBoxen 383 am laufen. Bin beeindruckt. HAMMER GEIL einfach STEREO halt! Macht Spaß! Mehr sag i net!

Grüße aus Franken Wonsmann

26.01.2019 13.07

Chris B. schrieb:

Zunächst möchte ich mich für den wirklich tollen Service bei Fa. Nubert bedanken. Nach langem hin und her habe ich mich für ein Paar nuPro X-8000 entschieden. Und ich muss sagen, dies ist der erste Lautsprecher in meiner nunmehr fast 40-jährigen HiFi-Erfahrung, mit dem ich wirklich rundum zufrieden bin. Was mich am meisten begeistert sind die vielen Einstell- und Anpassungsmöglichkeiten an den Raum und auch an schlechte Aufnahmen. So konnte ich den Lautsprecher an meinen doch recht kleinen Hörraum perfekt anpassen (ich hatte zunächst die Befürchtung, dass der Bass zu gewaltig ist).
Außerdem klingen die X-8000 sowas von Neutral, Feinsinnig und Natürlich, dass es eine wahre Freude ist. Ich bin wirklich begeistert und das, obwohl ich vorher wirklich keine schlechten (und vor allem auch oft viel teuerere) Passivlautsprecher hatte.
Nochmals vielen Dank für diese tollen Lautsprecher und auch für den tollen Service.

21.01.2019 14.37

Marcus Wielewicki aus Deutschland schrieb:

Hallo liebe Nubianer und die, die es werden wollen,

seit nun etwa 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Pärchens NuPro A 500 und ich kann sämtliches Lob für diese Lautsprecher bestätigen. Es ist tatsächlich so, dass man seine Musiksammlung neu entdeckt. Die Art und Weise, wie diese "Standböxchen" die Bässe in mein 30 qm Wohnzimmer knallen, lässt einen immer den Subwoofer im Raum suchen. Bei mir spielen die Boxen in einem 5.0 System zusammen mit Surrounds und Center von Dynaudio (noch). Es besteht aber kein Zweifel, dass ich mein System mit weiteren NuPros upgraden werde. Als nächstes wird wahrscheinlich ein AS 250 den derzeitigen Center ersetzen. Von mir eine klare Empfehlung, sich diese Meisterwerke näher anzuschauen und -hören.

Viele Grüße aus dem Norden

Marcus Wielewicki

20.01.2019 13.24

Herbert G. aus 50259 Pulheim schrieb:

Ich mag die Abwechslung: esse nicht immer das Gleiche, wechsle gern mal die Automarke und wähle auch Urlaubsziele mal hier und mal dort.
Also bin ich aufgebrochen in die Hifi-Studios der Region, Hörerfahrungen für ein geplantes Lautsprecher-Upgrade meiner nuLines 284 zu sammeln. Mit der Ehrfurcht vor britischer Lautsprechertradition, dem Geschwurbel aus Testergebnissen der sogen. Fachpresse sowie den gutgemeinten Ratschlägen aus Internetforen im Gepäck machte ich mich auf, einige meiner Lieblings-CDs unter dem Arm.
Ich hörte viele sehr gute Lautsprecher teilweise renommierter Marken, hatte ich mir doch ein üppiges Budget (rd. 4.000-5.000 EUR) gesetzt. Die meisten der Probanten hatten schon den Olymp einschlägiger Hifi-Rankings erklommen. Schließlich fuhr ich auch nach Duisburg ins Nubert Hörstudio - nur so zum Vergleich, denn es sollten ja nicht schon wieder ein Paar Nubis werden. Als dann die nuVero 140 meine Klassik- und Jazz-CDs mit einer atemberaubenden Feindynamik und Räumlichkeit akustisch in den Hörraum zauberten, waren alle Markenwechselvorsätze wieder dahin. Eine nuancierte Feinzeichnung der Mitten und Höhen, ein umwerfend präsenter aber niemals mulmiger oder alles überlagernder Bass sowie eine Räumlichkeit, die den Hörer in die Musik einsaugt, ließen mich verklärt in den Studiosessel sinken. Irritiert fragte ich mich, wie wohl die einschlägigen Testergebnisse der Fachmagazine zustande kommen. Jetzt beginnt das härteste Stück Arbeit: wie überzeuge ich meine Frau, die nicht gerade zierlichen Tonmöbel in unser Wohnzimmer zu integrieren. Redface

19.01.2019 15.01

Peter3430 aus Österreich schrieb:

Sehr geehrtes Team,

da ich in vielen Einträge die Begeisterung über die Beratung von Nubert lesen kann, dachte ich mir, das mache ich ebenfalls. Ich habe mich telefonisch an die Beratungshotline mit meinem Anliegen gewendet:
Also um es auf den Punkt zu bringen - ob das Gespräch unter Beratung fallen würde, bezweifle ich sehr! Ich habe zwar geschildert welche Bedingungen bei mir sind, was ich jetzt habe und welche Vorstellungen mir vor Augen schweben! Gut, es war ein fachlich sehr flaches Gespräch, ohne Input des "Beraters" welches ich hier besonders hervorheben könnte! Entweder war der Berater wenig motiviert, ansonsten kann ich keine Highlights erkennen. Das Gespräch auf dieser Ebene läuft in jedem Mediamarkt ähnlich - schade, habe mir schon (viel) mehr erwartet!

Antwort:
Hallo Peter, vielen Dank für das Feedback. Diese Erfahrung tut uns natürlich leid, so sollte das nicht sein. Bitte kontaktieren Sie nochmals die Hotline (und outen sich am besten), wir können das besser... Grüße vom nuTeam

18.01.2019 9.33

integra aus Hessen / Groß-Zimmern schrieb:

Lol Habe die nuPro AS-250 mit HDMI/ARC Cinch Adapter und LinTech blueLino® 4G plus. Inbetriebnahme einfach und schnell. Problemlos mit IPad, MiniMac, Tuner von Hama Dab+ und TV. Der Klang von der nuPro AS-250 ist TOP. Kann mit meiner T+A -Anlage, mit den Lautsprecherm JBL 1000 TI locker mithalten. Sehr gut die qualifizierte Experten-Beratung am Telefon. Überlege mir noch, den nuPro AW-350 zu holen.

15.01.2019 15.01

SIGGI SCHWARZ Gitarrist und Produzent schrieb:

Als Musiker und Produzent ist man immer offen für neue und interessante Produkte, die durch Ihre Klangeigenschaften überzeugen und begeistern. So kam ich als Gitarrist im Zuge einer Messeveranstaltung im Frühjahr 2018 wieder mit den Nubert Produkten in Berührung. Günther Nubert startete mit seiner Firma im Jahr 1975, in dem Jahr, wo auch meine musikalische Laufbahn mit meiner ersten Band begann. 1978 wurde ich dann auch erstmals Kunde bei Nubert, zudem stammen wir beide aus dem Schwäbischen.

Die kleine nuPro A-200 Aktivbox hat es mir angetan. Ihr wunderbar direkter, großer und neutraler Sound überzeugt mich bei meiner Studioarbeit. Sie hat jetzt einen festen Platz neben einem altehrwürdigen Paar JBL?s.

Für mein 3-Weg-Gitarrensystem, verwende ich meistens einen Gitarren-Röhrenverstärker, den ich mono über eine Lautsprecherbox mit 4x12? oder 2x12? Lautsprechern spiele. Meine Gitarreneffekte wie Chorus, Delay, Vibe, Octaver gehen in ein kleines Mischpult und werden von da aus in Stereo auf meine neuen zwei nuPros A-200 dazu gemischt. Was für ein klasse Sound, aus der Mitte das trockene Signal des Röhrenverstärkers und von links und rechts in Stereo die Effekte. Die A-200 besticht auch hier wieder durch Ihre neutrale und direkte Art, den großen Sound und dazu ist sie sehr handlich und natürlich unschlagbar im Preis-Leitungs-Verhältnis! Ich bin begeistert!

15.01.2019 13.40

Karsten schrieb:

Moin Nubert,
das muss ich denn doch mal loswerden: nicht nur die Boxen sind klasse, auch der Service/Beratung sind wirklich einsame Spitze. Da geht es den Beratern nicht um's Verkaufen um jeden Preis, sondern um ehrliche Informationen zu den Produkten unter Berücksichtigung der Interessen und Vorlieben des (potenziellen) Kunden - auch um den Preis, dass nicht (sofort) ein Geschäft/Verkauf zustande kommt.
Respekt und Danke!

15.01.2019 10.49

Marco Schmidt aus Deutschland/Ingolstadt schrieb:

Hallo liebes Nubert Team,

Ich hatte mir damals die Nubert NuBox 681 Standlautsprecher gekauft und später irgendwann dann den AW 991 Subwoofer dazu. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist einfach der Hammer!! Ich habe noch keinen Lautsprecher in der Preisklasse gehört der es auch nur annähernd mit den NuBox 681 aufnehmen kann. Aber nicht nur die überragende Klangqualität, sondern auch die Verarbeitung das ist noch Made in Germany?. Einfach der Wahnsinn!! Ich bin absolut begeistert von euch und würde mich als absoluter Nubert Fan bezeichnen. Die Marke Nubert empfehle ich jedem der auf Lautsprechersuche ist und die, die auf meinem Rat gehört haben sind ebenfalls sehr zufrieden mit euch ?. Was ich unter anderem auch noch ansprechen muss ist der Service. Hier wird noch in gute Beratung investiert. Die Leute hier haben wirklich Ahnung von dem was sie verkaufen. Echt einzigartig dieser Service hab ich so noch kein zweites Mal gesehen. Auch nochmal Respekt an Günther Nubert. Da kann man sagen was man will aber der Mann hat es geschafft und das absolut zurecht. Boxen bauen kann er ?. Nichts desto trotz so eine kompetente Firma unterstütze ich gerne und werde auch immer wieder gerne bei euch einkaufen.

Antwort:
Vielen Dank für Ihren Eintrag. Freut uns sehr, dass Sie nach wie vor von unseren Lautsprechern so begeistert sind. Der Ehrlichkeit halber weisen wir darauf hin, dass die nuBox-Serie nicht in Deutschland, sondern im benachbarten Polen gefertigt wurde und wird. (Gehäuse und Zusammenbau) Sonst könnten wir diese günstigen Verkaufspreise nicht bieten. Ausgetüftelt wurden die Boxen aber im Schwabenländle und die Weiche, das Terminal und der Akustikstoff kommen von deutschen Lieferanten.

15.01.2019 7.08

Andre aus Oberfranken aus Bamberg schrieb:

Hallo Nubert´ies,

1996(!) entschied ich mich für ein Pärchen Nubox 390 - die ich bis zum Jahr 2014 täglich genießen konnte und mich immer am genialen Klang erfreute. Betrieben wurde das ganze an einer recht brauchbaren Kette von Musical fidelity. Dann überkam mich damals irgendwie die Erneuerungssucht und ich erstand ein Pärchen Mordaunt short...mit denen ich nie so richtig glücklich wurde. Seit gestern stehen nun nagelneue Nuboxen 683 im Hörzimmer - und: die Sonne ist wieder aufgegangen!! Unglaublich. Es ist ja bereits so viel über Nubert und die Produkte geschrieben worden, aber trotzdem: ein Fremdgehen lohnt sich aus meiner Sicht wirklich nicht, das Hörerlebnis gibt es sonst (zumal in dieser Preisklasse) nirgends!
Einziger kleiner Kritikpunkt: die Verarbeitung der Stoffbespannung innenseitig...hier sind unschöne Schmutzreste/Holzrückstände vom Ausfräsen der Rundungen, welche das sonst absolut sehr gute Bild etwas trüben. Klar, die sieht man nicht, fallen aber trotzdem, gerade aufgrund des Spitzengesamtbildes, dem Auge auf.
Ganz vielen Dank für das Glücklichmachen und weiterhin der Wunsch nach so guten Produkten, Service und Liefergeschwindigkeit.

Gruß
André

Antwort:
Hallo Andre´, es freut uns natürlich sehr, soviel positives Feedback zu bekommen. Danke dafür! Danke aber auch für Ihren Hinweis bezüglich unsauberer Blenden-Innenseiten. Sorry, hier scheint wirklich etwas durchgerutscht zu sein. Sollte dies nicht mit minimalen Aufwand beseitigbar sein, bitte unsere Hotline kontaktieren oder eine kurze Email an info@nubert.de senden. Vielen Dank und viele Grüße vom nubert-Team

13.01.2019 21.43

Andi K. aus Bochum schrieb:

Es gibt viele Wege zu "erfahren", dass der Wert von Geld relativ ist...einer der schöneren ist sicherlich der Weg, ein paar NuPro A500 in dem eigenen Wohnzimmer gut zu platzieren, es sich gemütlich zu machen, und dann zu beobachten, wie man bei jedem Anfang eines schönen Liedes ein Lächeln bekommt, und die Boxen bereits bei minimaler Lautstärke eine Bühne vor dem "akustischen-Auge" aufbauen, die einen verzaubert und mitreißt. Vielen Dank für dieses wundervolle Hörvergnügen! Einfach atemberaubend schön und intensiv - und das ohne Pegel zu benötigen. Die Tatsache, dass diese "kleinen" Klangwunder das vollständige Spektakel auch bei ohrenschmerzendem Pegel mit einer chirurgischen Präzession beherrschen, dass einem buchstäblich hören und sehen vergeht, schafft die letzte Gewissheit - jeder Euro war es wert und die Entscheidung die richtige :-)

Danke - echt geile Dinger - die unfassbar viel Freude machen!!!

12.01.2019 23.51

Judas aus Bremerhaven schrieb:

Ich habe meine geliebten Cerwin Vega D15EE, die ich 1986 gekauft habe, verkauft um ein Paar Nubox 513 zu kaufen.

Und ich bin nicht entäuscht! Die Nuberts klingen fantastisch, und der Bass ist unglaublich! Wie können so schlanke Boxen so viel Bass wiedergeben???

Wenn ich irgendwann neue Lautsprecher kaufen sollte, denn nur Nubert!

12.01.2019 13.59

Esel mit Ohren aus BW/ Gäu schrieb:

Wieso kann man bei Euch eigentlich keine Rhodiumbedampften in Doppelhelix und Luft geflochtenen 10-Fach geschirmten Reinsilber Chinch-, -Boxen-, -Phono-, -HDMI-, -etc.-Kabel zum Schnäppchenpreis von 5000 ?/m kaufen?
Nur dadurch kann doch der Klang Eurer Boxen Störungsfreie Signale erhalten!
Wahrscheinlich wisst Ihr gar nicht, welch irres Potential in Euren Boxen steckt?! Smilehard Smilehard Smilehard Smilehard Smilehard

11.01.2019 14.51

Martin Müller aus Deutschland schrieb:

Nubert nuPro X-3000
Ich nutze diese kleinen Aktivboxen als Außenlautsprecher für mein TV, habe sie natürlich auch mit CD Player getestet. Der Klang ist für die Größe unglaublich, tolle Auflösung und der Bass geht tiefer in den Keller als bei meinen Standlautsprechern ( Scorpio von Audiophysic mit je 4 Basstreibern ). Ein Subwoofer ist bei der nuPro nicht mehr erforderlich. Mehrere Nachfragen hatte ich bezüglich Pegelunterschieden bei digitalem und analogem Anschluss, die alle kurzfristig und mit viel Geduld zu meiner vollen Zufriedenheit beantwortet wurden. J. Reichelt hat die Boxen nach Feierabend am TV getestet, um alle meine Fragen zu beantworten. So einen Service habe ich noch nicht erlebt. Kurz: Produkt + Service Note 1+.

11.01.2019 10.46

Mario aus Hessen / Morschen schrieb:

Hallo liebes Nubert-Team und interessierte Leser,
habe im Vorfeld viel gelesen und auch gehört...

Meine Anforderung: eine Kompaktbox (Aktivbox) die unser 30 m² Wohnzimmer sehr gut mit Musik füllt... nicht TV !!

Meine Wahl fiel dann auf die NuPro X-4000 und was soll ich sagen... die Erwartungen wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt! Die kleinen Dinger klingen sensationell gut, egal ob in sehr leisen Tönen oder wenn man möchte auch richtig laut und das mit ordentlich Dampf.
Warum Kompaktboxen: weil mir große Standboxen in meinem Wohnzimmer einfach nicht gefallen, lieber unauffällig und dezent ohne andere diverse HIFI-Bausteine wie z.B. Verstärker, CD-Player etc.
Vor der endgültigen Kaufentscheidung bin ich dann noch extra nach Kassel gefahren und hatte dort einen Termin in einem HIFI-Studio um andere Kompaktboxen anzuhören....(wohlgemerkt Aktivboxen) dieser Termin war gut und hat mich dann eigentlich sofort eine Entscheidung fällen lassen... denn die "Dynaudio XEO 20" oder die "KEF LS50" haben der X-4000 bei weitem nicht das Wasser reichen können... und darüber hinaus muss man für die genannten Modelle noch ca. 800,00 ? mehr ausgeben.... wozu ???

Daher von meiner Seite Daumen hoch und uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Liebe Grüße aus Nordhessen


ps: fast hätte ich`s vergessen... ich hatte diversen Kontak per Mail bzw. Telefon zu Mitarbeitern von Nubert um Fragen meinerseits zu klären, auch dies verdient Lob und Anerkennung, sehr freundlich und kompetent ! Der versprochene Rückruf von der Fachabteilung kam zuverlässig innerhalb der angegebenen Zeit... auch hierfür Daumen hoch und nochmal besten Dank.

08.01.2019 6.24

Manuel Japichino aus Schweiz schrieb:

Bei einer meiner 25 Jahre alten Boxen mit 2 Buchstaben mit dem Sonderzeichen in der Mitte, hat an Weihnachten der Hochtöner, oder die Frequenzweiche, den Geist aufgegeben. Kurzentschlossen habe ich die Gelegenheit genutz und bei Nubert angerufen und mich beraten lassen, wie die Dinger am Besten zu ersetzen seien. NuLine 334, war die Antwort. Gesagt, getan, geordert! Gestern wurden die 2 Riesenschachteln angeliefert. Das Auspacken ist schon eine Freude. Und der"Nubi" hat seinen Platz auch schon gefunden. Das Montieren und Aufstellen erhöhten meine Vorfreude. Smilehard Und dann, Celine Dion's "Power of Love" mit ordentlich Dampf. Uuuups, da ist prima Vollmilchschokolade drin!! Und dann, als Dessert, "I'm a believer" von Giant, der CD, welche als Referenz in der Kunst des Abmischen gilt. Shocked Und BINGO! Ein Traum was da uns entgegen kommt. Ob mit Zimmerlautstärke oder mit etwas mehr Power, die NuLine 334 enttäuscht das Ohr nicht. Ich habe ja schon bei den 2 Buchstaben mit Sonderzeichen schon gedacht, das tönt gut, aber es gibt noch Steigerungsmöglichkeiten. Klar, das gestern war nur der erste Eindruck, aber der zählt ja meistens ganz besonders. Ich werde mich nach längerer Erfahrung mit den Nubis wieder melden.
Von der Beratung bis zum Ablauf der Bestellung und Lieferung klappten bestens. Danke an das Nubert-Team.

07.01.2019 9.19

Martin G. aus Dresden schrieb:

Liebes Nubert-Team,

vor ca. 3 Jahren habe ich ein Paar nuLine34-Speaker erworben und bin noch immer sehr glücklich mit ihnen.
Da ich nach dieser Zeit zum ersten mal die Blenden anbringen wollte und feststellen musste, dass die passenden Pins bei meinen Umzügen verloren gegangen waren, habe ich Nubert kontaktiert.
Man hat mir freundlichst und innerhalb eines Tages (!) Ersatz zukommen lassen, ohne Wenn und Aber. Dazu noch ein höchst freundlicher Telefonkontakt mit Rückruf.
So bleibt man gern treuer Kunde - DANKE AN DAS NUBERT-TEAM!

05.01.2019 8.47

Martin G. aus B. schrieb:

Nachtrag zu meinem Eintrag vom 4.1.

Hatte vergessen zu erwähnen,daß ich bedient wurde,obwohl ich nur ne normale Jeans getragen habe. Smilehard Smilehard Smilehard

04.01.2019 9.53

Martin G. aus B. schrieb:

Bezügl. Eintrag von "Mirko"

Wo ist das Problem, kurz zu warten, wenn der Verkäufer telefoniert?
Dann gibt es eine Öffnung im oberen Teil des Menschen, genannt "Mund", mal selbst nachfragen, wenn man Hilfe braucht?????
Der Gipfel ist natürlich, gleich alles schlecht zu machen (Fa.Nubert).
Als ich im November in SG war, wurde ich sofort bedient, als ich nach dem Besuch des Hörstudio kurz auf den Verkäufer warten musste, kamen gleich zwei weitere um zu fragen, ob ich Hilfe benötige.
Selbst beim Einladen wurde mir geholfen.
Für mich Note 1+,für die Mitarbeiter der Fa.Nubert.

Antwort:
Hallo Martin G. vielen Dank für Ihren positiven (Gegen-) Beitrag, das freut uns natürlich sehr und so soll es auch im Tagesgeschäft ablaufen. Aber fundierte Kritik darf auch sein, kann man doch darauf reagieren und sich im besten Fall weiterentwickeln;-), mfg Martin Bühler

Einträge: 76 bis 100 von 5277
Einträge:   pro Seite Seite: 4 von 212