Ehrliche Lautsprecher.

Persönliche Beratung

Qualifizierte & persönliche Beratung zum Nulltarif!

Mo - Fr:10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

0800 68 23 780

Aus dem Ausland:
+49-7171-92 69 01 18

Gästebuch

 

Eintrag schreiben

Einträge: 51 bis 75 von 5328
Einträge:   pro Seite Seite: 3 von 214

20.08.2019 22.40

Eckart Lockau aus Bayern schrieb:

hab meine dicken Nuberts meinem Sohn geschenkt und wegen Platzmangel die As450 gekauft. War mir natürlich als uralter Nubertkunde im Klaren, daß ich Verluste haben werde.
Aber daß ich beim Spielen meiner Mediathek vom ipad meine winzige Bose draufstellen muß, weil die arroganten Nubertentwickler kein Bluetooth einbauen wollten, macht mich wirklich sauer. Natürlich gibt's ein Extratool, aber wie umständlich.
Hätte man auch einfacher haben können!
Eckart Lockau

Antwort:
Sehr geehrter Herr Lockau! Danke, dass Sie sich für die nuPro AS-450 Soundbar entschieden haben. Es ist allerdings schade, dass Sie unseren Entwicklern "Arroganz" vorwerfen. Als "uralter Nubertkunde" sollten Sie uns soweit kennen, dass wir ein Produkt nicht "mit böser Absicht" unbequem für den Kunden bauen. Zum Zeitpunkt der Entwicklung der nuPro A-Plattform war es mit dem damaligen Hersteller einfach nicht möglich, einen Bluetooth-Empfänger zu implementieren. Wir haben deshalb die Verwendung von Zubehörprodukten wie unseren Lintech BlueLino empfohlen. Dass wir inzwischen (mit anderen Lieferanten) Bluetooth integrieren können, sehen Sie an der nuPro X-Serie und der nuBox AS-225 Soundbar.

14.08.2019 15.49

Carsten Schulz aus Hannover schrieb:

Big grin Big grin Big grin Big grin Big grin Big grin Big grin

Liebes Nubert-Team,

ich habe 2 Anliegen an Euch in den letzten 2 Wochen gehabt. Einmal die Reparatur eines gerade aus der Garantie ausgelaufenen Lautsprechers und ein defekter Nufunk-Sender. und ich muss sagen: In beiden Fällen wurde mir sofort geholfen, sehr kompetente Ansprechpartner, der Lautsprecher wurde sogar auf Kulanz repariert. Das ist bemerkenswert toll! Danke.

06.08.2019 23.43

romme9 aus Deutschland/Dannenberg schrieb:

Ringtausch mit beachtlichen Konsequenzen.
Da im Wohnzimmer die Gegebenheiten, den Fernsehton über Stereolautsprecher wiederzugeben eher suboptimal sind (die Lautsprecher ließen sich nicht symmetrisch neben dem Fernseher platzieren und je nach Sitzposition hört man mal mehr den linken oder rechten Lautsprecher) habe ich kurzentschlossen die beiden bisher genutzten 381er nuBoxen gegen die neue nuBox AS-225 getauscht. Die anderen AS-Varianten sind mir zu groß/breit. Natürlich muss man bei einer Soundbar Abstriche bei der Räumlichkeit der "Bühne" machen, z.B. wenn man Musik über die endlich integrierte Bluetoothfunktion hört, aber für den richtigen Musikgenuss habe ich Alternativen im "Hobbyraum". Der Fernsehton stand da im Vordergrund und der ist durch die AS-225 beachtlich geworden: klar, lebendig und mit erstaunlicher Bassqualität. Gelegentlich schalte ich die Soundbar einfach mal aus, nur um mich beim Wiedereinschalten an dem mächtigen Klangunterschied zu dem Gequäke, das aus den eingebauten Fernsehlautsprechern kommt, zu erfreuen. Und meine bessere Hälfte freut sich, dass es um den Fernseher herum jetzt luftiger aussieht.
Kompliment an die Firma Nubert.

Ach ja- Ringtausch: Hinter meinem PC-Monitor standen zwei ältere nuBox 481 für den Computersound. Das war mal eine Verlegenheitslösung, weil ich die nicht ungenutzt im Keller stehen lassen wollte. Irgendwie (ich hatte ja keinen Vergleich), war ich mit dem Klang recht zufrieden aber Nahfeldmonitore sind das ja nicht gerade und die Hörposition war auch nicht optimal. Entschluss: Für kleines Geld zwei nuPro A-10 gebraucht gekauft. WOW was für ein brillianter Klang im Nahfeld. Eine deutliche Verbesserung. Jetzt habe ich eine räumliche Tiefe und Breite, die ich vorher so nicht erlebt hatte. Mit Vergnügen zappe ich jetzt bei Youtube durch die audiophilen Demokanäle und genieße...
Im selben Raum hängt mein Beamer. Und ich hatte dort ein 5.1-System mit W******-D***** Boxen und nuBox AW-880 SE Sub. Und auf einmal hatte ich zwei 481er und zwei 381er übrig. Also vielleicht noch einen Center besorgen? Bei Nuberts Hotline die Info bekommen, dass klanglich die nuBox CS-413 gut kompatibel ist und entschieden, dass auch der Beamersound optimiert werden könnte.
Dann der Test: Die nuBoxen statt der W******** angeschlossen. Musik und Film gehört/gesehen. Nochmal wieder umgestöpselt. Und noch einmal. Und noch einmal...
Ich hab mich letztendlich für die Nuberts entschieden. Optisch nicht unser Favorit aber klanglich. Ich kann es schlecht beschreiben, aber irgendwie in Allem etwas voller, klarer, angenehmer.
Die W****** dem Sohn vererbt, den Subwoofer über einen Umschalter (auch hier noch mal ein Dank an die Hotline für den Tipp) sowohl mit den PC-Lautsprechern (etwas mehr Bass tut immer gut) als auch mit der Surroundanlage verbunden. Fertig!

Fazit:
Im Wohnzimmer eine neue AS-225 unter dem Fernseher. Ein Verstärker weniger im Einsatz. Klang für den Fernsehbetrieb - und das war das Ziel - verbessert.
Am PC zwei gebrauchte nuPro A-10 (noch ein Verstärker eingespart). Klanglich eine deutliche Verbesserung zu den zwei Standboxen, die für diesen Einsatz einfach nicht gemacht sind.
Mit einem günstig erworbenen Centerspeaker CS-413 die Surroundanlage komplettiert.
Ich habe den Sound an allen drei Einsatzorten optimiert und das mit relativ geringem finanziellen Aufwand, weil die beiden eingesparten Verstärker in der Bucht für je 120,- ? weg gegangen sind. Die W******* Lautsprecher wären auch noch mal für gut 500,- ? zu verkaufen gewesen, dann wäre es sogar +/-null ausgegangen aber mein Sohn hat sich mächtig gefreut.

06.08.2019 17.36

Rainer aus Deutschland/ Wächtersbach schrieb:

Liebes Nubert-Team,
nach knapp fünf Jahren hatte ich erstmalig ein Problem mit einer nicht korrekt arbeitenden Steuersoftware meines Subwoofers. Habe daraufhin die Service-Hotline angerufen und mein Problem erläutert. Da alle Mitarbeiter sich im Kundengespräch befanden, hatte ich meine Telefonnummer hinterlassen. Nach wenigen Minuten rief mich ein Service-Mitarbeier an. Aufgrund meiner Fehlerbeschreibung und eines Fehlercodes meines Subwoofers, konnte mir der freundliche Mitarbeiter prompt helfen. Alles funktionierte wieder. Ganz großes Lob an den Kundendienst. In der heutigen Zeit ist so etwas selten geworden. Nochmals vielen Dank dafür.

Viele Grüße

06.08.2019 15.26

Peter aus Deutschland,Unterfranken schrieb:

Hallo Nubert-Team
Habe vor 4 Wochen meine Nupro X3000 bekommen mit dem Airlino und was soll ich sagen bin total begeistert. Der Klang ist absolut klar und hochauflösend (Qubuz). Sogar 24 Bit 192 KHz spielen die Boxen ohne Probleme. Bei meinen alten Boxen war bei 96KHz Ende. Der Service und die Hotline waren ausgezeichnet. Vielen Dank, musste öfter mal anrufen, die Mitarbeiter waren alle sehr nett und freundlich.

Vielen Dank

mfg.Peter

04.08.2019 9.24

Philipp Schäfer aus Ebermannstadt schrieb:

Liebes Nubert Team,
herzlichen Dank für euren überragenden Service!
Beim Hören mit meinen Nuvero 4 konnte ich ein kratzendes Geräusch endlich reproduzieren. Es war mir schon öfter aufgefallen. Doch lag es an der Aufnahme? Oder doch an der Hardware?
Ich konnte die linke Box identifizieren.
Ich hatte Nubert eh auf Facebook geliked und dachte ich chatte sie mal an und teile meine Sorgen mit. MONTAG werden sie schon antworden.

Kaum gesendet antwortet mir Sebastian Hennig und geht mit mir die ganze Fehlersuche nochmal durch.
Von ihm kam der entscheidende Hinweis, mit dem ich herausfinden konnte, daß es der Tieftöner war.

Lange Rede kurzer Sinn: Am Montag wurde festgestellt, dass ich einen Monat über Garantie-Ende war. Man hat mir kulanterweise den Treiber kostenlos zugesandt. Eingebaut und läuft.
Glasklarer Klang und ungetrübtes Hörvergnügen sind zurück.

Binnen vier Tagen (incl. Sonntag) Problem gefunden und gelöst.

Wahnsinns Service!
Danke Nubert

27.07.2019 16.16

Markus B. aus Schleswig schrieb:

Guten Tag,

bei uns ging es um nichts weniger als eine Hörkette von absolutem Bestand für unser abendliches Hörvergnügen zu beschaffen. Langjährig zufriedene Kunden bei Nubert war diesmal aus verschiedenen Gründen ein Wechsel zu anderen Anbietern fast schon in Reichweite - und dann kam Nubert mit den Pyramiden ums Eck.
Diese Lautsprecher setzten auf wunderbare Weise die Musik mit richtiger, souveräner und nötiger tonaler Disziplin um wie sie auch immer die Schippe mehr Spaß durch das Rundstrahlkonzept an der Wiedergabe bieten. Das sind unsere Lautsprecher!

Durch den Kauf der Pyramiden, wir waren mit bei den ersten Bestellern, hat sich ein unglaublich angenehmer Kontakt zur Firma Nubert, respektive zu Herrn Bühler ergeben der über die Anschaffung von nuPower D & nuControl 2 bis zu den kürzlich erworbenen nuMove Bestand hatte und hat.

Wir sind mit unserer Stereokette angekommen, das ist das größte Kompliment das ich einer HiFi-Anlage machen kann!

Beste Grüße ins Schwäbische aus dem hohen Norden!

Corinna & Markus B.

26.07.2019 7.50

AUT100 aus Freistadt schrieb:

Liebes Nubert Team,
so alle paar Jahre "müssen" ja wieder ein paar neue Boxen her. Zumindest bei den Hifi-Enthusiasten Smile
So habe ich mir anstatt der 110 nun die 140 nuVero samt den 50-ern geholt und bin nun mehr als zufrieden.
Was folgt als Nächstes? Da hätte ich schon einen Wunsch:
Ein neuer Center. Mir kommt der nuVero 70 ein wenig verloren vor. Er passt sehr gut zu den 110-ern. Für die 140 und 170 würde ich mir ein klein wenig mehr wünschen.

Vielleicht geht der Wunschtraum in Erfüllung...
LG AUT100

24.07.2019 20.03

Dirk aus Deutschland schrieb:

Meine beiden X-3000 sind heute angekommen.Was sind denn das für geniale Boxen? Habe sie auf dem Schreibtisch für PC und Synthesizer, unglaublicher Bass, keinerlei Rauschen, einfach nur genial! Kleine Kritik: Wo ist das kleine Nubertmännchen mit den Boxen in der Hand geblieben? Smile

Vielen Dank, wie erwartet alles Super!

19.07.2019 18.50

Thorsten Dietrich aus Deutschland/Berlin schrieb:

Ich habe mir als Rear Lautsprecher ein Paar WS 103 Lautsprecher bestellt. Die Lieferung erfolgte schnell. Die Ls waren gut verpackt. Nach der Montage und dem einmessen muss ich sagen, das hat sich echt gelohnt. Der Klang ist voluminöser und kräftiger. Auch die Größe hat mich überrascht. An der Wand wirken sie zierlicher als auf den Fotos. Ich bin soweit zufrieden. Einen kleines Manko haben sie aber doch. Die Wandaufhängung. Nubert sollte echt überlegen in die Rückwand zwei Gewindelöcher zu verbauen um die Ls auch an Lautsprecherhaltern, zur besseren Positionierung, montieren zu können. Der jetzige Plastehalter ist dem LS eigentlich nicht würdig.

13.07.2019 11.32

ILANGI aus Niederösterreich schrieb:

Leute!
Was ist besser als ein Paar Nuberts? ZWEI Paar!
Habe die A-700 (jeweils l/r) und darauf gestürzt (also auf dem "Kopf") eine A-600 (pro Kanal). Also zusammen 4.
Der Sound ist wirklich genial, möchte ihn nicht mehr missen, obwohl die Art der Aufstellung ungewollt entstanden ist, nämlich durch die Auflösung eines Haushaltes mit den A-600. Die 600 irgendwo vergammeln lassen wollte ich nicht, also auf die 700er geschnallt, konfiguriert und ab geht's mit dem Sound.
Vielleicht eine Anregung für das Nubert Team (der Mitteltöner der 600 ergänzt die 700 perfekt, und auch der TT bringt zusätzliche Fläche, die man hört).
Schöne Grüße,
Ilangi

12.07.2019 14.22

Markus aus der Schweiz/ Belp schrieb:

Kürzlich habe ich mir für meinen Wintergarten einen Multiroom-Lautsprecher von Samsung zugelegt und zwar nicht der billigste. Der tönt zwar nicht schlecht aber ich musste einmal mehr feststellen, wie verwöhnt meine Ohren von meinen Nubox 483 mit ATM sind. Das ist der Nachteil, wenn man Nubert Lautsprecher besitzt: Die Messlatte klettert auf ein gewisses Niveau, das für andere kaum erreichbar ist.

12.07.2019 13.15

Dr.Wolfgang Lübker aus Deutschland / 30826 Garbsen schrieb:

Nachdem ich nun über viele viele Jahre Produkte von Nubert bestellt habe, möchte ich zusammenfassend doch einmal mein Dankeschön und Lob im Gästebuch eintragen. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.

Zusammenfassend: es hat immer nur sehr positive Erfahrungen gegeben mit den Lautsprechern, Vorverstärkern und Verstärkern, dem Zubehör und vor allem mit dem Service. Wo hat man noch eine hotline, in der man schnell einen kompetenten Gesprächspartner hat und nicht zig Minuten in der hotline hängt. Alle Termin, auch Terminverschiebungen wegen Urlaub haben immer perfekt geklappt.

Im letzten Jahr war einer meiner Aktivlautsprecher defekt, wurde schnell und kulant auch nach Ablauf der Garantiezeit repariert

Jetzt, und das ist der Anlass nun doch endlich mal ins Gästebuch zu schreiben, habe ich im Rahmen einer neuen Bestellung in der Beschreibung eines Zubehörartikels für die neuen Aktivboxen mehrfach einige Korrekturen auf der homepage angeregt, die auch tatsächlich schnell umgesetzt wurden Als Dank erhielt ich gestern unerwartet ein Nubert-Paket mit "Musik und Wein", worüber ich mich riesig gefreut habe. Ideen von Kunden werden angenommen und honoriert, was ich allerdings gar nicht initieren wollte und erwartet habe. Aber es zeigt den Charakter der Firma Nubert.

Herr Nubert ist ein genialer Entwickler, der immer wieder neu überrascht mit noch besseren, noch perfekteren Lautsprechern und inzwischen hervorragenden Aktivlautsprechern in der High End Klasse und auch mit klanglich perfekten Vorverstärkern und Verstärkern, und das alles zu einem kundenfreundlichen Preisleistungsverhältnis.

Besonders möchte ich mich auch bei Herrn Bühler für den perfekten Service bedanken, immer ansprechbar, freundlich, fachlich äußerst kompetent.

Inzwischen haben auch meine Tochter und mein Sohn Produkte von Nubert in ihren Haushalten und sind begeistert. In meinem Haus sind so viele Nubertprodukte in fast allen Räumen, so dass mein Sohn mir empfohlen hat , unser Haus "NUBERTHAUS" zu nennen!

Ich wünsche dem gesamten NUBERTTEAM weiterhin großen Erfolg, verdient haben Sie es alle!

10.07.2019 13.11

Manuel Japichino aus Schweiz schrieb:

So, die NuLine 334 sind nun ein halbes Jahr in Betrieb. Und was soll ich sagen? Einfach nur Spitze.
Beim Lied "Nightshift" von den Commodores rollt es einem die Socken rauf und runter. Smilehard Ich habe Details gehört, von dessen Anwesenheit ich vorher gar nichts gewusst habe. Oder beim Hören vom "Köln Concert" von Keith Jarrett! Tongue Da ist man versucht, dem Künstler "da vorne" auf die Schulter zu klopfen. Und dann noch das Album "Friday Night in San Francisco". Da sitzt man wirklich in der ersten Reihe. Aber auch beim Hören von klassischer Musik hat man das Gefühl, die Sängerin steht da etwas links vom Flügel vor einem. Und auch bei Hardrock mag die NuLine mithalten. Den Song "I want my tears back" von Nightwish haut einem die Boxen um die Ohren, dass es eine wahre Freude ist. Twisted Ob mit Zimmerlautstärke oder aber auch mit etwas Schmackes. Die NuLine macht alles wunderbar mit.
Weil die Boxen nicht gerade klein sind, habe ich von meiner Frau entsprechende Bemerkungen und Widerstand erwartet. Aber jedes Mal, wenn ich vor den Boxen liege und die Musik geniesse, lässt Sie es sich nicht nehmen, mitzumachen.
Kurz und gut. Ich bereue den Kauf der Nubert NuLine 334 in keinster Weise und kann diese Dinger nur wärmstens weiter empfehlen.

Antwort:
Vielen Dank für Ihren erneuten Gästebucheintrag nach einem halben Jahr mit den nuLine 334. Freut uns sehr, dass wir Sie mit unseren Lautsprechern immer mehr begeistern können. Und schön, dass Sie unseren altbewährten Werbespruch "Ich höre was, was Du nicht hörst" in Ihrem Eintrag bestätigt haben.

02.07.2019 20.48

Thomas aus Berlin schrieb:

(wer die kurzfassung lesen will -> letzter Satz)

Ich hatte Jahrzehnte lang ein altes 5.1 System von Eltax mit einem Sony Receiver (gekauft ende der 90er). Vor 2 Jahren hab ich mich dann im Elektro Markt umgesehen und mich entschieden auf Sounddeck zu wechseln. Auch und vor allem weil der Frau die schwarzen Boxen nicht mehr gefallen haben.

Ja, Anfang des Jahres hab ich die alten Boxen mal wieder aus dem Keller geholt und gemerkt, das die doch besser klingen als das olle Deck. Der Druck vom alten Woofer war schon besser als das bisschen was ausm Deck kam.

Dennoch ging mir ein Gespräch mit zwei alten Freunden nicht ausm Kopf. Die haben irgendwas von Nubert gesagt. Nubert baut wohl gute boxen zu guten preisen. Gute Boxen wollte ich schon immer haben, aber tausende von Euro? wie soll ich das meiner Frau erklären?

Dank einer SOnderzahlung meines Arbeitgebers, habe ich dann einfach mal 2 Nubert nuLine 34 bestellt. in weiß, somit stehen da keine schwarzen klötze in der Wohnung.

Optisch gefallen sie meiner Frau gut und sie dürfen auf dem Bord stehen bleiben. Klanglich, was soll ich sagen? Ich hätte für 335? das stück niemals mit dem klang gerechnet. auch wenn es alle geschrieben haben. Ich habe mir dann ein paar Lieder rausgesucht. Marilyn Manson - Killing Strangers Die 2 Boxen ballern los als wenn es kein morgen gibt. Ich bin aufgestanden und hab geguckt ob der woofer an ist, aber nein. diese 2 kleinen boxen geben einen klang und bass wieder, da ahut es einem die löffel weg. Ich erwische mittlerweile meine Frau oft wie sie aufm sofa sitzt und musik hört.

Ganz stark sind die boxen auch wenn sie leise sind. sehr klare stimmen beim tv schauen, selbst wenn man leise guckt (weil spät oder weil das kind schläft)

Als nächstes werde ich meinen alten woofer in den ruhestand schicken und mir den nuline AW-600 (in weiß) kaufen. der sieht so gut aus, das er neben der schrankwand stehen darf und ich muss den dann nicht verstecken. ich werde berichten! Ich glaube, der bericht wird wieder gut!

Klare Kaufempfehlung! Kann man einfach nichts falsch machen.

27.06.2019 18.11

Canis Lupus aus NRW schrieb:

Liebe " Nubis ", ich habe gestern die eierlegende Wollmilchsau namens Nubert nuBox AS-225 für mein Schlafzimmer in Betrieb genommen. Es ist absolut genial, was aus dieser Box kommt. Unabhängig vom Zuspieler liegen soundtechnisch Welten zwischen diesem Gerät und meiner alten "nicht Engel " 5.1.
Twisted
Und: Das Gerät verzeiht keine schlechten MP3.
Meine Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen. Selbst richtig laut kann das Teil ohne zu scheppern. Wenn etwas scheppert, sind es die Schranktüren. Smilehard

26.06.2019 18.30

B Kathöfer aus Frankreich schrieb:

Ich habe mich schon mehrmals positiv über den Service geäussert.
Jetzt ist es Zeit für Kritik :

Eine meiner A 100 wurde auf Kulanz vor einem Jahr repariert. (Und ich bedanke mich ausdrücklich nochmals dafür...!)

Leider war kaum ein Jahr später schon wieder ein Problem.
Service per mail kontaktiert und nach einigem Hin und Her war meine letzte Frage, wie das Ganze praktisch abgewickelt werden sollte.
Was folgte, war SENDESTILLE ...

Ich rief den Service einige Tage später an, bekam die benötigte Auskunft, schickte die Box zur Reparatur und bekam die Ankunfbestätigung der Box im Reparaturzentrum. Dann wieder SENDESTILLE.

Aufs Neue kontaktierte Ich den Kundendienst per mail, was denn nun sei und man sagte mir, ich solle die Rechnung bezahlen, sonst erfolgt keine Rücksendung. Verständlich.
Unverständlich hingegen ist, dass auf meine Antwort, dass ich keine Rechnung erhalten habe, WIEDER SENDESTILLE war -
(anstelle mir diese Rechnung nun endlich zu schicken!)

ICH rief NOCHMALS den Support an, und habe nun endlich die Rechnung.
Überweisung ist 10 min später rausgegangen.
Mal sehen, ob ich das Ding jetzt bekomme oder wieder Sendestille eintritt.
Sad Sad

Antwort:
Sehr geehrter Herr Kathöfer, wir möchten uns in aller Form für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen! Niemand ist perfekt und Versäumnisse passieren. Dass es bei diesem Reparaturauftrag aber offenbar gleich mehrfach zu Verzögerungen kam, ist nicht akzeptabel und Ihre Enttäuschung darüber absolut verständlich. Wir werden uns bemühen nachzuvollziehen, warum angeforderte Antworten in diesem Fall ausblieben, und geeignete Maßnahmen finden, um eine derartige Pannenserie künftig auszuschließen. Ich darf Ihnen mitteilen, dass der zur Reparatur eingesendete Lautsprecher von uns wieder instand gesetzt wurde und sich bereits auf dem postalischen Rückweg zu Ihnen befindet. Wir bitten erneut um Entschuldigung! Wir hoffen, dass diese unerfreuliche Angelegenheit hiermit für Sie doch noch einen versöhnlichen Abschluss findet und dass Sie uns weiterhin als Kunde gewogen bleiben. im Auftrag der Vertriebsleitung Jörg Reichelt

15.06.2019 16.11

H.-J. Seiler aus Oberbergischer Kreis schrieb:

Seit gestern bin ich stolzer Besitzer der neuen NuPro X-8000. Ich habe diese als Nachfolger meines 5.1. Systems angeschafft um wieder auf Stereo zurück zu gehen.
Absolute Begeisterung.
Im Vorfeld war ich in Duisburg zum Probehören. Dort wurde ich von Hr. Schneider sehr gut und angenehm beraten. Es war genügend Zeit zum reinhören und der Musikvorschlag von Hr Schneider (möchten Sie auch mal in den Titel reinhören) erwies sich als sehr guter Referenz Song.
Bei mir zu Hause klingen die Lautsprecher beinahe noch besser.
Bin jedenfalls sehr zufrieden (5*) und kann nur sagen, die Lautsprecher sind jeden Cent wert! Smilehard
Vielen dank für die super Beratung und die zuverlässige Lieferung

12.06.2019 15.10

Orams aus Deutschland/Bochum schrieb:

Hallo zusammen,

nach dem ich die 8000er Nu`s auf den HiFi-Tagen 11.2018 in Darmstadt gehört und gesehen und meine Frau sie als schön ausgezeichnet hatte Lol und wir die 8000er im Mai 2019 in Duisburg Probe hörten, stand unsere Entscheidung fest:
Das langjährige 4.1.-Heco Celan Surroundsystem muss (leider) weg.
Nun genießen wir/genieße ich wieder HiFi 2.0 mit den 8000ern.
Die Lieferung erfolgte nach telefonischer Vereinbarung zügig, nach einiger Diskusion wurden die 8000er auch bis in unserem Flur angeliefert und nicht nur bis zur Bordsteinkante. Ein besonderer Dank an das Duisburger Nubert Hörstudio: Nach Terminvereinbarung konnten wir in Ruhe diverse Nuberts durchhören und somit eine richtige Entscheidung treffen. Allerdings habe ich dann die 8000er online bestellt, um nicht wieder nach Duisburg fahren zu müssen.
Jedem Kaufinteressenten empfehle ich die persönliche Hörprobe und Beratung in den Nubert Hörstudios.

08.06.2019 11.56

Stephan aus Schöneiche bei Berlin schrieb:

Gestern habe ich ein Paar nuPro X-3000 erhalten und sie in der Küche so gut es geht aufgestellt. Um es kurz zu machen, so kleine Boxen spielen so wunderbar auf, wie ich es nie gedacht hätte. Als ehemaliger Besitzer der nuBox 681 kann ich mir, so glaube ich, ein Urteil erlauben. Die kleinen Boxen spielen da auf Augenhöhe. Alle Achtung Herr Nubert.
Vielen Dank an das Nubert-Team. Klasse Beratung wie immer.

06.06.2019 13.20

Hans Bruns aus Korschenbroich/NRW schrieb:

Zunächst einmal Glückwunsch zur ihrer neuen Pro X Serie. Ich bin seit über 15 Jahren sehr zufriedener Kunde von Nubert. Ich bin vor wenigen Wochen von meiner 5.1 Anlage, bestehend aus Nuvero 30, 60 und 70 mit Nubox 993, auf die Nupro X 6000 umgestiegen. Obwohl ich jetzt nur noch Stereo hören kann, bin ich von den Lautsprechern absolut begeistert. Nicht nur die Vielfallt der Möglichkeiten, sondern insbesondere der Klang ist für mich immer noch faszinierend und sorgt immer wieder für Überraschungen. Um mein Glück in diesem Bereich vollkommen zu machen Wink würde ich mir jetzt noch eine AV Vorstufe wünschen, mit der ich die Aktivboxen kabellos als Rear bzw. Center einbinden kann. Da Nubert bisher auf Kundenwünsche sehr zeitnah und kompetent reagiert hat, hoffe ich auf eine schnelle Umsetzung meines Wunsches. Ich würde nämlich sehr gerne wieder etwas Geld in ein 5.0 System investieren. Die X-4000 und die XS-7500 würden dabei sehr gut mit den X-6000 harmonieren.

Mit freundlichen Grüssen

Hans Bruns Lol Big grin

Antwort:
Sehr geehrter Herr Bruns, vielen Dank für ihren positiven Eintrag. Da wir grundsätzliche keine OEM Produkte anbieten wollen und eigene Entwicklungen im extrem schnelllebigen AV-Segment schlicht unsere Entwicklerkapazität überfordern würde, können wir ihnen zum Thema AV-Vorstufe aus unserem Hause keine wirkliche Hoffnung machen. Wir empfehlen Ihnen den YAMAHA CX-A5200 - AV-Vorverstärker. https://www.nubert.de/cx-a5200/p3473/?category=200 Vielen Dank für ihr Verständnis und weiterhin viel Freude mit ihren nubert-Komponenten. Ihr nubert-team

06.06.2019 11.34

Karl aus Germany/Aspisheim schrieb:

Hallo
Habe seit 2010 die Nuvero 11 und habe mein Heimkino kontinuierlich aufgestockt mit allen Nuverolautsprechern und Subwoofer.
Mein letzter Erwerb war die Vorstufe Yamaha CX-A5100 mit Rotel Endstufe RMB1075.
Alles läuft über ein LG OLED TV mit bester Bildqualität.
Zum UHD und Bluraywiedergabe ein OPPO 203.
Das alles bestes Kino und ein super Sound, dank Nubert.

Viele Grüße an das Nubertteam und macht weiter so.

03.06.2019 7.08

Ecker Manfred aus Österreich schrieb:

Centerlautsprecher CS-413
Sehr schnelle Lieferung nach online Bestellung, excellent verpackt.
Gleich an meinem DENON Receiver an meiner 5.0 Anlage angschlossen. Der Klang ist für mich ausgezeichnet, ob es Sprache, klassische Musik ob es ein DVD- oder Blurayfilm ist. Man befindet sich einfach mittendrin und genießt es.
Wieder ein tolles Produkt von der Firma NUBERT mit dem ich sehr zufrieden bin.
M.E. aus Oberösterreich

30.05.2019 19.48

Thomas Jacobs aus Wesseling schrieb:

Da ich Hörgeräteträger bin, kann ich HiFi nur genießen, wenn ich die Hörgeräte ausziehe und mit für "Normalohren" unzumutbarer Lautstärke im Keller Musik höre. Um zudem die qualitativen Defizite meiner Hördefizite auszugleichen, habe ich mir in Folge zunächst für meine alten Boxen das "universal Tuning-Modul" von Nubert und einige Wochen darauf die Vero 30 bei Nubert gekauft. Mit beiden Nubert-Produkten gelingt es mir, auch meine qualitativen Hörverluste durch geschickte Kombination der Boxen- und Tuningmoduleinstellungen deutlich auszugleichen. Musik hat für mich wieder einen Zauber erhalten, den sie vor meinem schleichenden Hörverlust vor sehr langen Jahren einst hatte! Ein unglaubliches Stück Lebensqualität habe ich wiedergewonnen! Dank Nubert!
Was den Kundendienst der Firma angeht, kann ich nur Lobendes anführen: Schnelle Antworten auf Anfragen, schneller Versand der Produkte!

Bin mehr als sehr zufrieden!

29.05.2019 12.17

Kardamon aus Wien/Österreich schrieb:

Ich habe Nachbarn die XS-7500 empfohlen. Sie wollten jedoch nicht bis zum Lieferbeginn warten und haben die AS-450 bestellt. Heute haben wir sie in Betrieb genommen.
Zuspieler sind ein Plattenspieler, ein TV, und ein Bluesou. Vault.
Ich muss sagen, abgesehen vom gewohnt echt tollen Klang einer nuPro bei Musikwiedergabe, die AS-450 ist ein Monster. Sie sieht so harmlos aus. Weit gefehlt.
Kurz mal in Ice Age reingehört. Der ganze Boden bebte. Bom-bass-tisch!

Einträge: 51 bis 75 von 5328
Einträge:   pro Seite Seite: 3 von 214