Ehrliche Lautsprecher.

Gästebuch

 

Eintrag schreiben

Einträge: 1 bis 25 von 5367
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 215

17.02.2020 18.20

Robert Ruland aus Deutschland schrieb:

Hallo, habe bei euch die Nuvero 140, die Nu 30 dipol Lautsprecher, Center-Lautsprecher Nuvero 70, Aktiv Subwoofer AW17, nuProAS-250 Soundbar, Aktiv Tuning Modul gekauft. Sehr gute Qualität, top Klang. Kann euch nur weiter empfehlen.

16.02.2020 11.01

Einer von Vielen aus NRW schrieb:

Lange Zeit habe ich hin und her überlegt, ob ich es tun soll. Ich hatte Skrupel, weil ich doch sehr gute Aktivlautsprecher habe. Es gibt aber Dinge im Leben, die muss man mal gemacht haben. Die Kombination hat mich sehr gereizt, und schließlich habe ich mich doch zum Kauf eines Pärchens nuVero30 und des neuen nuConnect ampX durchgerungen. Es war die richtige Entscheidung!!!
Ich bin von der Optik, der Konstruktion und natürlich dem Klang der Boxen sehr angetan.
Egal, was man bei Nubert kauft - es ist Spitzenqualität.
Ich betreibe die Lautsprecher frei aufgestellt als Stereo-Setup ohne Subwoofer. Von der Dipol-Funktion bin ich ebenfalls begeistert. Sie gibt der Musik wirklich einen sehr schönen, ?luftigen? Charakter. Dass sich das so toll anhört, hätte ich nicht gedacht. In den Testberichten wurde kein bisschen übertrieben.
Der Verstärker ist genauso ein Hammer-Produkt. Die Möglichkeiten der Klangeinstellung bzw. -Anpassung sind unfassbar vielfältig und die Steuerung äußerst komfortabel.
Für mich ist das die Champions-League.

Herr Nubert, Sie leisten mit Ihrem Team Großartiges!!!

16.02.2020 2.22

Top Center aus Deutschland schrieb:

Klingt super nach ein paar Stunden Einspielen. Stelle jetzt nach und nach von nubox auf nuline um. Der klangliche Unterschied der Nubert Serien ist auf jeden Fall erlebbar. Wahnsinn! War auch mit nubox sehr zufrieden. Nach Jahren jetzt ne Nummer grösser. Top Unternehmen mit top Lautsprechern. Einmal Nubert, immer Nubert.
Grüsse an das komplette Team von einem begeisterten Kunden.

15.02.2020 19.13

Gisbert Lehmann aus Drebkau schrieb:

Ich habe nun seit ca.3 Monaten den Nu Connect amp X in Betrieb. Angeschlossen sind ein paar nu Line 284 und ich muss sagen eine grundehrliche Combi. Hier wird nichts verfälscht und auch nichts hinzugefügt d.h.schlechte Aufnahmen klingen auch schlecht aber gute Aufnahmen sind ein wahrer Genuss. Ein Beispiel ist G.Nuberts CD"Fascination With Sound " Die sollte man sich beim Kauf einer Nubertcombi gleich mitbestellen. Was der kleine Verstärker aus den Boxen so rausholt ist schon genial. Hier wird feinstes Hifi zum kleinen Preis angeboten. Die Fa. Nubert hat mich mal wieder voll überzeugt. Danke und macht weiter so.

15.02.2020 17.05

Mcblues aus Lachendorf in Deutschland schrieb:

Seit vielen Jahren bin ich ein zufriedener Kunde der Firma Nubert.
Mittlerweile genieße ich Stereo Musik über passive Lautsprecher, Vor und
Endverstärker. Fernseher werden im Ton durch Aktiv Boxen klanglich
enorm aufgewertet.
Nun aber komme ich zum eigentlichen Lob:
Kurz nach der Garantiezeit gab die linke Masterbox der Serie nuPro A-200 ihren Geist auf.
Nach Rücksprache mit der Serviceabteilung von Nubert habe ich die Box an
das Werk geschickt und nach relativ kurzer Zeit spielbereit zurück bekommen.
Diesen kostenlosen Kundenservice finde ich sehr bemerkenswert und möchte mich
auf diesem Wege recht herzlich bei der Firma Nubert bedanken. Lol Lol Lol

14.02.2020 11.48

Frank Lechert aus Germany Weinheim schrieb:

Nuvero 170 in Kombination mit Subwoofer Nuvero AW17

Ich habe letztes Jahr die Nuvero 170 gekauft.
Gleich vorab. Ich bin vom Klang gerade was Gesang angeht restlos begeistert!
Höhen und Mitten sind perfekt!

Die Nuvero 170 stehen in einem großen Raum.
Grundriss 10,50m x 7,80m und 4.80 hoch.

Die Wand vor der die Nuveros stehen ist eine Rigips Wand doppelt beplankt mit einem Abstand zur dahinter liegenden gemauerten Wand von ca. 15 cm.
Im Zwischenraum liegen sämtliche Installationen wie Elektrik, Netzwerk, Klima usw.
Im ganzen Raum gibt es nirgends Raummoden die den Bassbereich wesentlich erhöhen. Dröhn Bass gibt es nirgends im Raum. Der Bass ist überall schön trocken.
Eine anfänglich zu lange Nachallzeit habe ich mit Teppichböden und
Einrichtung sehr gut in den Griff bekommen.

Allerdings ist die Akustik des Raums etwas problematisch.
Die Rigips Wand vor denen die Lautsprecher stehen wirkt wie ein riesiger Plattenabsorber und schluckt den Bass.
In Anbetracht der riesigen Nuvero 170 müsste dass Ganze eigentlich viel fetter klingen.
Die gegenüberliegende Giebelwand mit offenem Treppenhaus ist massiv. Die Dachschrägen und die Abstellung links und rechts ca. 50cm hoch sind ebenso aus Rigips.

Um aus einem tollen Sound einen hervorragenden zu machen habe ich mit Herr Siegle aus diesem Grund nochmal Kontakt aufgenommen.

Mein Gedanke war die Nuvero 170 im unteren Frequenzbereich nochmal mit dem Subwoofer Nuvero AW17 zu unterstützen.

An dieser Stelle nochmals viele Dank an Herrn Siegle für das nette Gespräch, die sehr kompetente Beratung und die schnelle Lieferung des AW17.

Jetzt zu meiner Erfahrung der Kombination Nuvero 170 / Nuvero AW17
Was soll ich dazu noch sagen!
Ich bin restlos begeistert!
Der Subwoofer steht in gleicher Höhe wie die Nuvero 170. 1.40m von der Rückwand entfernt.
Die Nuvero 170 stehen 3m auseinander.
Der Sub ist einfach in meinem großen hohen Raum das "Sahnehäubchen" zum perfekten Klang.
Der Bass ist jetzt bis in die tiefsten Frequenzen satt und trocken ohne den Klang bei ruhigeren Liedern zu beeinflussen.
Man fühlt den Bass mit dem ganzen Körper! Sowas habe ich bis jetzt nur auf Konzerten erlebt.
Dröhnender Bass gibts trotzdem im ganzen Raum nicht. Klingt irgendwie überall sehr angenehm und ausgeglichen.
Im Stereo Dreieck auf meiner Couch ist das Musikerlebnis natürlich am besten.

Bei Stevie Ray Vaughan, Tin Pan Alley hat man echt das Gefühl direkt auf einem live Konzert zu sein. Einfach großartig!
Die Blues Company, Ain Givin Up habe ich nie zuvor so gehört.
Und auch Alan Jackson und George Strait aus dem Country Bereich klingen jetzt nochmal eine Nummer besser.
Ich könnte noch endlos weiter schwärmen. War die letzten zwei Abende nur am Hören und Genießen.

Der Raum ist tagsüber zugleich mein Arbeitszimmer und ich höre praktisch den ganzen Tag leise Musik.
Und auch leise mit dem richtigen Preset am AW17 (Loudness ähnlich ) ist die Klangverbesserung hervorragend.

Die optimalen Einstellungen für meinen großen Raum sind:
Trennfrequenz 48 Hz
Volume 15
Phase 180°

Der Nuvero AW17 in Kombination mit den Nuvero 170 ist im Stereo Betrieb zumindest in großen Räumen eine absolute Bereicherung und Empfehlung!

Ich jedenfalls bin klangtechnisch angekommen.

13.02.2020 14.54

Rudolf aus D-NRW-Paderborn schrieb:

Dienstag um 11:36 Uhr bestellt, Mittwoch um 11:01 Uhr geliefert, um 12 Uhr waren die ersten Komponenten angeschlossen und der Hörtest hat mich stark beeindruckt. Die super kleinen nuBox A-125 wollte ich eigentlich nur benutzen, um den Fernsehton "hörbar" zu machen, aber sie können deutlich mehr. Obwohl sie in einem Regal direkt unter dem Fernseher mit nur einem Meter Abstand aufgestellt sind, produzieren sie einen raumfüllenden Klang, insbesondere wenn die "music-" oder "movie-Taste" gedrückt wird. Als meiner Frau die Boxen vorführte, hat sie zuerst geschaut, wo der Subwoofer steht - den haben wir aber gar nicht. Also, herzlichen Glückwunsch an die Entwickler und vielen Dank auch an die Logistiker inklusive DHL.

09.02.2020 23.43

Robert aus Deutschland schrieb:

Upgrade auf ein 5.1.2 Heimkino / Konzertbühne
Ein Riesen Dankeschön an das ganze Nubert Team! Dank eurer Boxen kann ich endlich satten Sound genießen, sei es Musik im Stereo Modus oder Filme in Dolby Atmos. Ich habe lange überlegen müssen, ob ich mir Standlautsprecher kaufe oder bei Regalboxen bleibe, da meine Wohnzimmermöbel kenen Platz für wuchtige Standlautsprecher bieten. Aber dank der schlanken und nur rund 90 cm hohen (mit Rollen) nuLine 244 war die Sache klar. Dazu noch der nuLine CS-64 der flacheste von allen Center Speakern, auf dem mein TV jetzt steht, habe ich für mich die optimalste Lösung gefunden wie und wo ich die Lautsprecher aufstelle. Und der Klang ist gigantisch! Was aus den zierlichen, 15 cm schmalen Boxen für ein voluminöser Bass raus kommt, macht beim Musik hören den Subwoofer überflüssig, der kommt nur noch bei Filmen zum Einsatz, wenn es ordentlich krachen soll. Als Front High benutze ich die nuLine 24 und von hinten beschallt mich ein Paar nuBox 303 und der nuBox AW-443 der schon seit 5 Jahren in meinem Besitz ist.
Auch ein Riesen Lob an den Service bei Nubert! Die Bestellung ging letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr raus und die erste Lieferung erfolgte schon am 04.01.20 womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Gute Arbeit, tolle Lautsprecher, ich bin mehr als begeistert! So macht einkaufen Spaß.

01.02.2020 15.42

Chris schrieb:

Ich habe mir den Vollverstärker ampx mit den NuJubilee 45 gekauft. Diese kleine Stereo Kombination begeistert mich aufs ganze. Was soll ich sagen, brillanter Klang, sensationelle Verarbeitung beider Komponenten und tolle Klanganpassungen.
Absolut empfehlenswert.

31.01.2020 15.16

Hans Steinbeck aus Deutschland schrieb:

Viele Einträge zur Qualität der Lautsprecher, aber gerade wenn sie viel Elektronik haben, können sie auch mal kaputtgehen. Hier meine Erfahrungen damit:

Mein Subwoofer AW-1100 hat nach 4 Jahren den Geist aufgegeben. Nach einer Anfrage bei Nubert wurde mir ein kulantes Angebot gemacht, mit Festpreis für Transport, Material und Arbeit. Wobei der Transport für mich das größte Problem war. Einen Subwoofer mit 40kg bewegt man nicht so einfach, besonders wenn einige Treppen überwunden werden müssen.

Inzwischen ist er wieder da und funktioniert einwandfrei. Wo kann man ein Gerät nach 4 Jahren noch reparieren lassen? Für mich das Fazit, in Deutschland direkt zu kaufen zahlt sich auch langfristig aus.

MFG HHS

28.01.2020 21.24

Detlef Dittmar aus Magdeburg schrieb:

Der geplante neue TV sollte im Ton aufgepeppt werden. Irgenwie bin ich mal auf die Nubert-Seite gelangt. Sachlich, übersichtlich und informativ.
Bei genaurem Hinsehen: nuPro XS-7500 entdeckt und nusletter bestellt.
So erfuhren wir von den HIFI - Tagen im November 2019 in Leipzig. Na dann nichts wie hin. Sogar meine Frau kam mit, da wusste sie noch nicht, warum ich nach Leipzig wollte.
Im Vorfürraum von Nubert stand die 7500. Erster Gedanke, was für ein Klopper,
da bekommst du deine Frau nie überzeugt.
Bei den Kollegen, welche die Vorstellungen durchführten spürte man: Die stehen voll hinter der Sache und sind mit Herz und Seele dabei. Das Vertrauen zu Nubert wuchs.
Dann war "unsere" 7500 an der Reihe. WOW!!!
Meine Frau dann singemäß: Die ist es!
Da gab es auch noch den Nubi, das kleine Werbemännchen.
Service: Fragen vor dem Kauf und jetzt bei der Inbetriebnahme per Telefon oder Mail wurden schnell und kompetent beantwortet.
Anfang Dezember das Teil bestellt, obwohl wir wussten, dass es noch einige Zeit ungenutzt bleibt.
Passend zur Größe und Farbe von 7500 und TV haben wir uns ein Lowboard anfertigen lassen. Fronten in schwarz matt lackiert. Lieferzeit 5 Wochen.
Auch die Entscheidung mit der frühen Bestellung der Soundbar war richtig. Zur Zeit ist 7500 in schwarz ausverkauft.
Nun steht alles und wir sind begeistert von der Optik unserer Neuanschaffungen,
versuche noch ein Bild hochzuladen.
Die Soundbar haben wir aber natürlich hauptsichlich wegen dem Ton gekauft.
Nach ein paar Tagen kann ich ohne Einschränkung sagen: Wir haben die richtigen Entscheidungen für uns getroffen (Ansprüche sind sicherlich sehr unterschiedlich).
Bei Erledigung der Formalitäten beim Kauf des TV lief dierekt daneben eine Soundbar eines nicht unbekannten Herstellers. Bei dem verzerrten Ton (Falscheinstellung?) braucht kein Mensch eine Soundbar, dachte ich. Die Größe geschätzte 80 x 10 x 10 cm.
Wir bezeichnen uns nicht als Musikfreaks, aber wir haben jetzt einen satten, klaren und ausgewogenen Klang, obwohl wir sicherlich noch nicht alle Reserven der 7500 ausgelotet haben (App). Genau das war unser Wunsch!
Positiv die HDMI ARC Verbindung zum TV. Die Soundbar wird über TV - Fernbedienung gesteuert.
Danke an die großen NUBIS!!!!!!

28.01.2020 15.37

Motorhead aus Deutschland schrieb:

Nach zufriedenen Heimkinojahren mit den älteren Nuwave entdeckte ich zuletzt wieder mehr die Freunde an Stereo. Durch Probehören verschiedenster Marken bei Freunden und Händlern kam der Wunsch nach einem Wechsel auf. Natürlich sollten auch die Nuveros als legitimer Nachfolger der Nuwave Reihe ihre Chance bekommen und jetzt stehen die Nuvero 60 in meinem Wohnzimmer:

Die Dynamik der Wiedergabe ist deutlich besser, die Lebendigkeit wie erhofft. Durchhörbarkeit und Detailwiedergabe empfinde ich als fantastisch! Sie ist so frappierend, dass es ein wenig Umgewöhnung erfordert, aber dieser Verlockung gibt man gerne nach :-)

Nun ist die Nuvero 60 auf dem Papier nicht ganz so belastbar wie die ältere Nuwave CS-65, von denen ich 3 in einer homogenen Front im Heimkino betrieben hatte. Allerdings wird die Front im Kinobetrieb natürlich nach unten im Frequenzgang beschnitten und mit mehreren Subwoofern unterstützt läuft, deswegen fällt diese geringere Belastbarkeit nicht ins Gewicht - die deutlich klarere Wiedergabe hingegen schon. Viel mehr kleine Details werden heraus gearbeitet - faszinierend. Und schon gesellt sich ein Nuvero70 als Center zu den 60ern. Das ist genau die Qualität, die man in der Mitte des Geschehens auch haben muss!

Erwähnen muss man immer wieder die kompetente und geduldige Beratung von seiten der Firma Nubert. Hier wird man selbst zu alten Schätzchen (Nuwave) mit Ideen zu Bastelprojekten wie Deckenhalterungen mit konkreten Information versorgt (Bohrtiefen im Gehäuse).

Danke ans gesamte Team und bitte weiter so!

26.01.2020 16.22

Ralph Sch. schrieb:

Subwoofer XW-700

Hallo Zusammen,

ich habe nun ein Jahr lang nach einem passenden Subwoofer für meine nuVero 60 gesucht.
Nicht falsch verstehen, die nuVeros sind TOP.

Meine Vorstellung lief darauf hinaus, dass der Subwoofer bei extrem leiser Lautstärke die nuVero 60 unterstützen sollte. Das können nur wenige, da die Eingangsempfindlichkeit und die Qualität der Subwoofer entscheidend ist.
Ferner sollte es eine Downfire - Bauweise sein.
Das Chassie / Membranen sollte nicht sichtbar sein.
Er sollte wie ein Möbelstück aussehen.

Gut das Nubert den XW-700 bzw. den XW-900 auf den Markt gebracht haben.

Um meine Lösung zu erreichen habe ich mir 2 Stück XW-700 gekauft.

Ich möchte sagen:
Ziel erreicht.
Sie sind TOP und arbeiten mit den nuVero 60 super zusammen.

Positiv:
- Klang ist hervorragend.
Der Tiefgang ist traumhaft.
Mit meinen nuVero60 harmonieren diese Subwoofer sehr gut.
Ich muss sie sogar etwas "Einbremsen"
- Art der Fernbedienung - Handy
- Gute Einstellmöglichkeiten über Handy(mit I-Phone). Besonders das Einmessverfahren
- Verarbeitung
- Verpackung

- Eure Beratung war wiedermal TOP, DANKE !!

Negativ:
-

Neutral:
- Meine Bedienungsanleitung ist von 07_2019 und mit Erstausgabefehler (Vielleicht wird diese mal wertvoll)
- Nubi nicht im Lieferumfang


Klare Kaufempfehlung, denn diese nuSub's kommen in ihrer Frequenz verdammt tief runter - Alles Super.

Gruß

Antwort:
Zum Thema "Nubi": Nach der Insolvenz unseres Nubi-Herstellers können wir seit geraumer Zeit leider keine Nubi-Figuren mehr beilegen. Ob wir diese anderweitig produzieren und zukünftig wieder beilegen lassen, ist in der Diskussion.

22.01.2020 11.34

ronni aus Schwülper schrieb:

Ich habe mir die Kombination aus nuBox 483 und nuConnect ampX für ein zweites Zimmer gegönnt und bin mehr als begeistert. Ein wahnsinnig guter Sound bildet sich ab. Die Möglichkeiten am ampX sind fantastisch. Hier kann man wirklich viel einstellen und sich den Sound so einstellen, wie man es sich wünscht. Betrieben wird die Kombi im 15qm Zimmer. Was die 483er hier leisten ist genial. Sowohl Stereo als auch Filme überzeugen im Ton. Wer es mag, kann den Bass fühlen. Ich überlege schon einen zweiten ampX für mein Wohnzimmer zu bestellen und meine nuBox 683 damit zu betreiben. Da ich seit einiger Zeit wieder zurück auf Stereo umgestiegen bin, schicke ich den Yamaha RX-A 3010 dann in Rente. Smilehard

22.01.2020 9.22

Kopi aus Jena schrieb:

Die rubinroten NuVero45 sind der Design- und Farbhammer und wecken bei mir "Haben-Wollen-Gefühle" - wenn nicht der ganze Laden schon mit Nubis voll stünde!
Wie wäre es, zu überlegen, das "Goldbraun" Evil der Nuveros serienmäßig gegen das Rubinrot auszutauschen? Schließlich sollten doch die 70er mit ihren braunen Fliesen und Tapeten endgültig vorüber sein...
Eine tolle Box zum Jubiläum, denen noch viele Jahre folgen sollen!

21.01.2020 15.53

German Bongartz aus Vierkirchen schrieb:

Ich habe den Verstärker Nu connect Amp x plus NuPro xs 7500 gekauft

und muss sagen ich bin begeistert , der Klang auch in Verbindung mit meinen Standlautsprechern ein Traum . Danke auch beim Nubert Team für die Beratung und Hilfe beim einrichten

Gerne wieder

German :

21.01.2020 10.25

William aus Schweiz schrieb:

Ich habe ein Soundpaar gekauft, NuPro 125. Es sind kompakte und günstige Lautsprecher, mit allen nötigen Anschlüssen. Wenn ich in meinem eher grossen Wohnzimmer ein Klavierkonzert höre, reicht das für meine Ansprüche allemal, der Klang übertrifft meine Erwartungen.

Allerdings will ich auch den Fernsehton über die externen Lautsprecher wiedergeben. Insbesondere die Wiedergabe von Dialogen ist bei den eingebauten Lautsprechern oft nicht sehr gut, man hört zu viel Hintergrundmusik, zu viele Umgebungsgeräusche, und bei Spielfilmen auch zu viele Toneffekte. Die Tonmischung ist halt nicht immer optimal. Bei den externen Lautsprechern ist alles nur noch schlimmer, die Bässe werden überbetont, und die Dialoge sind noch schlechter verständlich. Mir fehlt eine elektronische Anhebung der mittleren und hohen Frequenzen, und/oder ein Equalizer. Ich würde dafür auch gerne mehr bezahlen.

Die Lautsprecher gehen zurück, ich probiere es jetzt mal mit einer SxxxxBxxx (alternatives Produkt).

Antwort:
Hallo Herr William, ja, hier sprechen Sie ein größeres und schwieriges Thema der Ton(ab)mischung bei Filmen an. Bei unserer neuesten High End Soundbar nuPro XS-7500 haben extra hierfür einen Equalizer und Preset (Speicherplätze) implementiert, darüber lässt sich dieses Problem maximal entschärfen und generiert eine saubere und bestmögliche Sprach-Wiedergabe bei Filmen! Grüße vom Nubert-Team

19.01.2020 9.02

yawg aus NL schrieb:

Ich kenne Günther seit den 70ern des letzten Jahrhunderts als seine Factory noch in der elterlichen Garage stattfand. Wir sind seitdem befreundet. Meine letzte Anschaffung waren zwei Paar NuPro A300, eins für meine Wohnung in Holland fúr mein Schlafzimmer und eins fúr mein Domizil auf den Philippinen. Die NuPros sind super. Ich hóre normalerweise úber meine mannshohen Magnepans die bi-amping betrieben werden mit 200W EAR Mono Röhrenverstárkern und 300W Monos für den Bass. Die Maggies kónnen Sachen die die NuPros nicht können auf Abstand aber im Hotspot vermisse ich nichts, die Auflósung ist top. Und auf den Philippinen hab ich mit Abstnd die beste Anlage. Hier drehen die Jungs voll auf, Karaoke und Frank Sinatra. Aber wenn ich lauter hóre habe ich keine Probleme. Wenn mal die Limit Anzeige erscheint sagt meine Philipina turn it down ansonsten geniesse ich weiter ...Lieber Günther, take it easy und úberlasse die Entwicklung Deinen Jungs. Wir sind jetzt 70+ und haben unseren Ruhestand verdient. Fahr viel Rad wie ich und iss ohne Zucker.Herzliche Grússe, Jórg.

12.01.2020 20.13

JD aus Deutschland schrieb:

Gestern sind die Standlautsprecher nuLine 264 angekommen , nach nur 6 Tagen. Die Verarbeitung und er Klang ist 1A. Ich kann die Lautsprecher nur empfehlen.Im Vorfeld habe ich viele Tests und Berichte gelesen und bin mehr als zufrieden. Ich würde/ werde es wieder tun. Die Erweiterung der Marantz 5014 zum Heimkino steht schon fest.

11.01.2020 14.38

MS aus Deutschland schrieb:

Ihr habt wirklich gute Lautsprecher im Programm
bin mit meinem Nuline Heimkino sehr zufrieden! Smilehard
macht richtig Laune ein guten Film mit dolby Atmos oder DTSX zu schauen Wink

was ich allerdings bemängeln muss ist der sehr eingeschränkte Schwenkwinkel
bei den Wandhalterungen für die WS-14 Wandlautsprecher warum macht ihr die Seiten der Halterungen nicht einfach ein paar cm länger? dann wäre genügend Platz um die Boxen um komplette 360 grad zu drehen.
Gerade bei der Deckenmontage als Höhenlautsprecher oder bei Dachschrägen wäre das sehr vorteilhaft.

Mfg

Antwort:
Vielen Dank für Ihre Anregung bezüglich der Halterungen. Man könnte die Seitenteile länger machen, das würde aber auch bedeuten, dass die Lautsprecher (unschön) weiter von der Wand weg stehen, wenn sie nicht angewinkelt sind. Wir werden das Thema aber nochmal diskutieren - vielleicht gibt es ja eine bessere Lösung...

10.01.2020 16.17

Myriam Berg aus Deutschland schrieb:

Perfekter Sound, perfekter Service

Ich hatte mich einen Tag vor Heiligabend entschieden, endlich in wirklich gute Lautsprecher zu investieren. Heute ist der 10. Januar 2020 und das System steht:

2 x Nuvero 110
1 x Nuvero 70 (als Center)
Yamaha ARX 1080
2 x Yamaha MusicCast 20 (als kabellose Rear)

Mit welchem Sound ich nun umgeben bin, ist unbeschreiblich.
Besonders bedanken möchte ich bei Sebastian Hennig, dessen Beratung und Engagement ich wirklich sehr schätze. Herr Hennig hat mir mit seiner Beratung (auch zu Produkten, die nicht aus der Nubert-Schmiede stammen) zu einem perfekten Soundsystem verholfen und mich auch bei Anlaufschwierigkeiten unterstützt.

Die Bestellabwicklung und der Versand inkl. hochwertiger Verpackung alles topp.

Ich gebe dem Team von Nubert 5 Sterne.

Uneingeschränkte Empfehlung

Vielen Dank und schöne Grüße aus Thüringen.

10.01.2020 14.09

BSA aus Deutschland schrieb:

Meine neue XS7500 ist wirklich der Hammer!
Klanglich: super - selbst per Bluetooth / Fernsehton: perfekt
Konnektivität: da kann sich manch ein Hersteller dran orientieren.

Einzig: Ich habe ein 1B-Gerät bestellt und wohl ein 1A-Gerät erhalten Wink Wink - ich kann die angekündigten ?kleinen Fehler? im Lack einfach nicht finden.

DANKE für das tolle Gerät und die perfekte Kauf- und Versandabwicklung!!!!

Antwort:
Schön, dass wir Sie mit dem XS-7500 begeistern konnten. Zu den (winzig) kleinen Fehlern: Unsere Qualitätskontrolle ist halt sehr streng. Aber besser so, als umgekehrt. Weiterhin viel Klangspaß!

08.01.2020 22.14

o0Julia0o aus Deutschland schrieb:

Klang Spitzenklasse - Bei der Optik geht mehr

Hallo,

optisch sind die Boxen schon gut. Sehr gut würde mit mehr Echtholz gefallen. Aber auch, wenn schon weiß lackiert viel mehr. Also auch hinten am Anschlusspanel oder vorne am Bedientfeld.

Die Symbole könnten dann in schwarz gehalten sein, statt in weiß. Sonst kann man sie ja nicht mehr erkennen.

Antwort:
Danke für Ihre Rückmeldung. Leider wissen wir jetzt nicht, auf welches Boxenmodell Sie sich beziehen. Wir bitten um Verständnis, das wir nicht alle Wünsche erfüllen können, die an uns herangetragen werden.

07.01.2020 20.47

Martin Rottmann aus Büren schrieb:

Das Warten hat sich gelohnt.
2015 die nuLines 284, nuLines 24, nuLine Cs-174 und 2016 nuLine AW-1100 gekauft. Der Woofer war aber definitiv zu groß, konnte den WAF-Faktor überhaupt nicht erfüllen und war auch schwierig zu positionieren. Seine optimale Klangposition passte leider gar nicht ins Wohnzimmerbild. Dann bei anderen Anbietern orientiert, aber Verarbeitung, Design und Preis-Leistungsverhältnis passten nicht. Also gewartet, man weiß ja, dass die Firma Nubert sich nicht auf Ihren Lorbeeren ausruht und laufend neue Produkte entwickelt.
Jetzt den nuSub XW-900 gekauft. Ein Knaller! Perfekte Größe. Kann ihn auf mehreren Positionen dezent unterbringen (Vorteil des Downfire-Systems?). Egal, jetzt funzt es. Das Teil klingt geil, hat Bumms und alles noch ohne Einmessung via App etc. Bin gespannt wie das System nach der endgültigen Positionierung inkl. Einmessung klingt (wenn der Weihnachtsbaum endlich weg ist) Von der komfortablen Steuerung via App und optionalen drahtlosen Einbindung ganz zu schweigen. Bin restlos begeistert und kaum noch aus dem Wohnzimmer rauszukriegen. Mein Besuch ebenfalls nicht. Smilehard

06.01.2020 12.06

Thomas Lotte aus Bielefeld schrieb:

Wow, jetzt sind es schon vier Jahre mit meinen Nuline 284. Es macht jeden Tag Freude.

Eine gute Idee war es auch, mir im letzten Jahr dazu den Yamaha RN 803 zu gönnen.
Schön wenn man sagen kann: Alles richtig gemacht! Bitte unbedingt weiter so liebe Firma Nubert.
Schade finde ich es nur, das Nubert die Farbe Platin, wie ich sie habe, nicht mehr anbietet.

Einträge: 1 bis 25 von 5367
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 215