Ehrliche Lautsprecher.

Persönliche Beratung

Qualifizierte & persönliche Beratung zum Nulltarif!

Mo - Fr:10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

0800 68 23 780

Aus dem Ausland:
+49-7171-92 69 01 18

Gästebuch

 

Eintrag schreiben

Einträge: 1 bis 25 von 5328
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 214

13.12.2019 15.13

Volker Stöffler aus Filderstadt schrieb:

Vielen Dank für den hervorragenden Kundenservice

12.12.2019 13.06

Michael Poersch aus Kassel schrieb:

Habe den neuen AmpX bei Ihnen ausführlich probegehört und war überzeugt. Sowohl CD als auch Vinyl klingen an meinen nuVero 10 brillant. Nun habe ich meinen sehr guten, aber betagten Einstein-Verstärker in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Habe noch einen netten Zusatznutzen für mich entdeckt: Weder mein alter Einstein noch der AmpX haben einen Kopfhörerausgang. Durch Anschließen meines DA-Wandlers (DAC Magic plus von Cambridge Audio) an den SPDIF-Ausgang kann ich dessen Kopfhörer-Ausgang nutzen. Und das beste: es funktioniert auch bei Vinyl. Jetzt kann ich auch mal Sonntags morgens, wenn noch alles schläft, meine Vinyl-Schätzchen über Kopfhörer genießen.

11.12.2019 17.04

Uwe Wilts aus Berum, Ostfriesland schrieb:

Hallo Liebes nubert Team,
habe heute meine am Sonntag bestellte nuBox 483 erhalten.
Super verpackt, super Obtik und die erste Hörprobe ist sehr vielversprechend.
Vielen Dank und euch allen ein schönes Weihnachtsfest.
Liebe Grüße

11.12.2019 15.21

Marko aus Deutschland- Leverkusen schrieb:

Hallo nubert Team,

nachdem ich mir vor ein paar Jahren die A 300 gegönnt habe, hab ich in einem Testzbericht gelesen, dass die mit dem Subwoofer 350 besser klingen sollen.
So ein Ding dröhnt ja nur hab ich gedacht, und die 300er haben ja schon gut Bass, wolle es aber immer mal austesten.
Nun kamen die nusub raus, also den 700er geordert und probiert.
Ja ab und an dröhnt es, sind wohl die Raummoden. Aber ansonsten saß ich baff auf der Couch, einen so räumlichen Klang hatte ich noch nicht bei mir gehört. Auch mit meiner alten Anlage, Boxen für damals 5500 DM, hab ich vielleicht was falsch gemacht. Das Bassfundament ist Wahnsinn.
Die Raumeinmessung funktioniert klasse. Habe mir ein Apple Handy geliehen.
Nun muss ich beim Musikhören aufpassen, was ich höre. Einige CD?s sorgen doch für dröhnen und das muss ja den Nachbarn nicht zumuten.
Nusub steht wie empfohlen auf 1/5 der Raummaße, die kleine weiße Kiste stört da gar nicht so mitten im Raum. ?
Schöne Weihnachten und guten Rutsch.

09.12.2019 21.29

Bernhard Z aus Bad Camberg, Deutschland schrieb:

Ich habe vor zwei Wochen angefangen, mich nach Standlautsprecher umzuschauen. Bin dann auf die nuBox 425 Jubilee gestoßen die ich gern bestellt hätte.
Wird es eine Neuauflage oder eine alternative gleichartige Box in Kürze geben?
Dann würde ich noch warten.
Schöne Grüße
Bernhard Z.

Antwort:
Vielen Dank für Ihr Interesse an der nuBox Jubilee 425. Da es sich bei diesem Standlautsprecher um eine Jubiläumsedition handelte, ist leider keine Nachproduktion geplant. Klanglich am nächsten kommen die Modelle nuBox 483 oder nuLine 84, letzteres ist aber auch nur noch solange Vorrat lieferbar.

06.12.2019 16.38

Martin aus Thüringen schrieb:

Liebes Nubert-Team,

für die prompte Reparatur meiner nuPro A 200 sage ich herzlich Dankeschön. Service, wie er besser nicht sein kann. Ihr könnt nicht nur verkaufen, sondern auch Service leisten,

Vielen Dank,
Martin

01.12.2019 10.31

Wolfgang Stutz aus Mülheim an der Ruhr schrieb:

Bin seit Mittwoch glücklicher Eigentümer eines nuConnect ampX. Ein fantastisches Gerät, meinem TEAC in jeder Hinsicht überlegen, auch ohne Einmessung (ich bekomme aber die Tage ein iPad geliehen). Bass, Straffheit, Dynamik - super. Als Extra-Schmankerl hat sich für mich der USB-Port auf der Rückseite erwiesen. Ich habe seit längerem einen Raspberry Pi mit Volumio als Software im Einsatz und habe meine wichtigsten CD's als Dateien im Format FLAC auf einer SSD gespeichert. Das Signal geht natürlich in den USB-Eingang. Das Schaltnetzteil für den RaspPi ist von der einfachen Sorte, und so kam ich auf die Idee, ihn statt dessen über den Port mit Strom zu versorgen. Ich hatte erst Bedenken wegen der benötigten Leistung, immerhin liefert das einfache Netzteil max. 2,5 Ampere. Meine Hoffnung war, das die CPU bei solchen Anwendungen nur gering ausgelastet ist, und die hat sich bestätigt. Bisher gab es mit dieser Lösung keine Probleme.
Meinen Glückwunsch an die Entwickler für dieses Gerät und Danke an die Mitarbeiter im Versand.

Ach ja, eine Frage noch: Andere Anbieter von Geräten mit USB-DAC geben bei den technischen Daten auch immer an, welcher Wandler-Baustein zum Einsatz kommt. Warum nicht beim AmpX? Ich konnte keine Angaben darüber finden.

Antwort:
Vielen Dank für Ihr Lob zum nuConnect. Ihre Frage bezüglich des Wandlerbausteins werden wir bei unserer Entwicklungsabteilung ansprechen und ggf. die Infos in den Technischen Daten oder in der Beschreibung ergänzen.

29.11.2019 20.39

Jörg Gebhardt aus Deutschland schrieb:

So nun muss ich auch mal meine Senf dazu geben.
Bin seit zwei Tagen stolzer Besitzer dieses geilen kleinen NU Connect AMPX Vollverstärkers und bin restlos begeistert.
Ich verwende ihn als Zweitanlage mit zwei Nubox 313 im Hobbyzimmer, Fernseher über HDMI Adapter angeschlossen, meinen alten Technics Tangential Plattendreher auch noch dran. Toller Klang und easy zu bedienen, auch dank der App von Nubert. Music streamen usw. usw. Ein echtes Multitalent für einen fairen Preis.
Ich kann nur sagen liebe Nubis, macht weiter so.

27.11.2019 2.09

Degenhardt aus Hannover schrieb:

Hallo Nubert,

ich habe die nuBox AS-225 Soundbar erworben. Ich bin völlig aus dem Häuschen. SO VIEL Power. Wie soll ich es beschreiben? Der Sound ist roh, ungeschliffen, so voller Attitüde, lebendig, eine Kampfansage.

Ich verbeuge mich vor dieser großartigen Leistung. Einmal Nubert, immer Nubert. Danke!

18.11.2019 15.18

Geuer aus Deutschland schrieb:

Bewertung Nubert

Seit langem schon tierisch genervt von den Receivern mit ihren Millionen Einstellungen habe ich vor kurzem den Schritt "zurück" zum Stereo beschlossen. Musik in bester Qualität hören und einen gutem Film Ton haben war das Ziel.
Auch neue Boxen waren schon lange geplant, letztendlich fiel die Wahl auf die Nubert 264. Und dann kam ja auch der nuconnect ampX heraus, meine Wahl für einen Vollverstärker.
Der nuconnect ampX kam nicht nur in wie immer perfekter Verpackung, alle (!!) Kabel inklusive und dann auch noch der Adapter für hdmi mit dabei. So muss das sein!
Anschluss: koax Kabel vom CD-Spieler, hdmi Kabel zum Fernseher und optisches Digitalkabel vom TV zum nuconnect ampX. Fertig. So einfach kann das sein.
Die Fernbedienung ist genial: einfach, alles wo es sein muss, nicht überladen und auch für einen nicht-Technik-Nerd wie mich zu verstehen.
Noch genialer ist aber die App: Ruckzuck mit dem nuconnect ampX verbinden, die App ist sowas von übersichtlich und klar! TOP! Keine 300 Seiten Bedienungsanleitung mehr durchlesen und die Hälfte davon eh nicht kapieren. (einiges Manko: das mit dem Passwort musste ich bei der Hotline von Nubert nachfragen). Gute Technik muss selbsterklärend sein, beides trifft vorbildlich auf Verstärker, Fernbedienung und app zu.
Einspielzeit einhalten ist ein Problem! ? Hatte schließlich die Nubert 264 (und den Verstärker) noch nie gehört.
Zuerst Filmton: Der Ton ist sensationell. Weg mit Dolby Digital mit 7 Boxen und der Quälerei der Einstellungen. Getoppt wird das alles noch durch die geniale "wide" Funktion. "Wide" auf "3" abspeichern, The Revenant in den Blu-ray Player und ein sagenhaft guter Filmton läßt mich auf viele tolle Filmabende freuen ohne dass irgendwas nervt! Allein das Wasser-Geplätscher am Anfang des Films! Für mich die geniale Lösung.
Dann Stereo: Die Verbindung von Nubert 264 und nuconnect ampX sorgt für eine Musikalität, Neutralität, für das Heraushören von feinsten Nuancen, für Stimmen und Instrumente, es macht einfach nur Spaß!! Übrigens finde ich die nuline 264 wunderschön, vor allem in Nussbaum, und die mannshohen Boxen der 80er, mit welchen ich groß geworden bin, vermisst man nur kurz. Danach merkt man, auch optisch fügen sich die nuLIne 264 viel besser ins Wohnzimmer ein, schließlich hat man keinen Saal zu beschallen und aus zu statten.
Ein kleines ?Fettauge?: Der Bass ist gut. Detailliert, genau. Ich hätte mir ehrlich gesagt noch ein klein bisschen mehr erwartet. Muss ich ein bisschen mehr Bass über die App hinzufügen? Muss ich doch mit einem Subwoofer (passt überhaupt nicht von der Größe zum Set.. da käme nur ein ganz kompakter, "Rack-tauglicher" in Frage) oder mit einem Nubert-Tuning-Modul liebäugeln? Hier würde mich ihre Meinung interessieren.

Abgesehen davon: Ich freue mich auf stundenlanges Musik hören in TOPP Qualität und Filmabende mit tollem Sound (den mir viele Receiver trotz des ganzen Aufwandes nicht bieten). Danke.

Viele Grüße, Geuer

Antwort:
Vielen Dank für diese erste, begeisterte Rückmeldung zum nuConnect ampX. An der "Passwort-Frage" sind wir dran, ein entsprechender Hinweis ist schon in der Download-Anweisung. Weitere Hilfen werden kommen. Wenn Sie sich von den schlanken Boxen manchmal "noch mehr Bass" wünschen: Probieren Sie es doch mit der Klangwaagen-Regelung, mit der Loudness-Funktion oder dem Equalizer. Wir sind sicher, Sie werden Einstellungen finden (die Sie ja auch über Presets abspeichern können), mit denen Sie rundum zufrieden sein werden.

12.11.2019 17.23

Stefan aus Schinznach-Dorf / Schweiz schrieb:

Meine Herren. Ihr hätte in eurer Produktebeschreibung für die nuVero140 ruhig schreiben können, dass es Zusatzkosten für neue Fensterscheiben geben kann. Smilehard Habe diese neuen wundervollen LAUTsprecher heute Morgen endlich bekommen und natürlich gleich aufgestellt und angeschlossen. Nun, der Glaser ist unterwegs Lol

Spass Beiseite, nun weiss ich was die Leute vor mir, die einen Kommentar zu diesen Geräten geschrieben haben, mit druckvollen Bässen meinen. Betreibe diese Lautsprecher mit Musical Fidelity M6s DAC Vorstufe und einer 30 Jahre alten Musical Fidelity P270 Endstufe. Ich wusste immer schon, dass diese Teile richtig Schub haben, aber jetzt kommt er auch im Wohnzimmer (und im Keller) an. Seit 30 Jahren waren ein Paar Mordaunt-Short Lautsprecher meine. Diese sind immer noch sehr gut. Nun weiss ich aber, was ab der Mitte bis runter in die Bässe gefehlt hat. Geschuldet der Tatsache, dass ich in Mietwohnungen immer auf meine Nachbarn aufpassen musste, war das OK. Nun hat sich diese Wohnsituation geändert und das "Limit Nachbar" ist weg, dafür die tiefen Töne da. Superb!

Die Lautsprecher sind wirklich ehrlich, Herr Nubert Kompliment. Ich sage nicht, dass diese Geräte billig sind, aber sie sind jeden Cent wert. Ich habe schon oft an Messen Lautsprecher gehört, die locker das 2 bis 3-Fache kosten, aber keine hat mich jemals so überzeugt und ich weiss das wird noch besser, wenn ich die Position genau habe und ich mich an die Neuen gewöhnt habe. Im Moment weiss ich gar noch nicht wo ich überall gleichzeitig hinhören soll. Der Sound ist so räumlich, harmonisch und löst so fein auf, ich höre immer da hin und dann geht die Post an einer anderen Stelle ab. Das wird sich aber geben und die Freude wird in 2 Wochen noch grösser sein. Auch werde ich in der nächsten Zeit wenig Geld für neue Musik ausgeben müssen, die "alten" wieder neu zu entdecken wird Zeit benötigen. Habe heute Mozarts Piano Sonaten gehört, die ich schon lange habe. Was neu ist, man hört das leise Knarren der Bank, auf der der Pianist sitzt. > unglaublich, aber wahr. Ausserdem summt der Pianist während des Spiels vor sich hin. Ich gehe jede Wette ein, dass war vorher noch nicht auf der Aufnahme. Auch unglaublich wie man die verschiedenen Räume hört. Ich mag Live Musik und jetzt hat jede Live CD ihren eigenen Raum und trotzdem sezieren die Lautsprecher nicht. Es ist immer anders, bleibt aber harmonisch. Extra grosse Klasse.

Hab die letzten Stunden einen Querschnitt von Klassik über Blues, Rock, Metall und Elektronik gehört und bin hin und weg. Muss mich daran gewöhnen, dass diese Lautsprecher schon Wahnsinn klingen, auch wenn man die Lautstärke nicht so weit aufmacht und bin noch am rumrutschen und mit der Position am tüfftlen und optimieren, aber schon die ersten Stücke waren einfach nur Hammer. Selten habe ich erlebt, dass ein Produkt in der Presse und auch von den Usern so gelobt wurde. Nun, es stimmt. Das ist kein Marketing, es ist genauso wie die Leute es vor mir berichtet haben. Nubert's: glaubt ja nicht, dass ihr die Teile zurück bekommt > Meins! Wink

Nun zum Ende doch noch ein wenig Kritik. Ganze 9 Tage habe ich auf meine neuen Lieblinge warten müssen. Ihr müsstet wissen, dass für Musikfreaks eine Lieferzeit von 9 Minuten schon echt lange ist. > Spässle gmacht Tongue Aber das Warten hat sich echt gelohnt und für die Grenze zwischen Euch und mir können wir beide nichts. Ich würde jedoch vorschlagen, dass ihr in den Infos für Schweizer Kunden die Lieferzeit (sofern ab Lager verfügbar) auf 8 - 10 Tage erhöht, das senkt den Blutdruck.

Ich möchte mich bei Euch, dem Nubert Team bedanken. Web-Seite Top und die Angaben stimmen. Die Mitarbeiter, die ich am Telefon oder per Mail kennen lernen durfte, freundlich, kundenorientiert und äusserst kompetent. Lieferung und Informationen dazu, passt.

Wer jetzt gerade mit sich kämpft ob er bestellen soll oder nicht > Bestellen! Ihr werdet es nicht bereuen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz von einem neuen, begeisterten Nubert Kunden.

Schluss jetzt, muss Musik hören!

Stefan

10.11.2019 16.38

Alexander aus Sofia BG schrieb:

Hello,
Thank you for the perfect product(nuPro AW-350). You have exceeded my expectations. I will not hesitate to offer my acquaintances your products.
Thanks again to your team!

Alex

08.11.2019 19.11

Matthias R aus aus F. bei K. schrieb:

Moin!

Ich habe mir für mein neues Büro die X-3000 nebst feudalen Wandhaltern gegönnt und bin absolut hin und weg, was diese kleinen Teile für einen Wumms haben - und das sogar, ohne dass ein einziges Kabel gezogen werden muss - außer Strom versteht sich.

Das ist mal richtig 2019! Die Lautsprecher funken sich in kürzester Zeit selbst zusammen. Einmal ansagen, wer Meister und wer Knecht sein soll und fertig ist der Lack.

Ansteuerung per Bluetooth klappt sofort (wenn man mal begriffen hat, dass man im Menü mit "wie im Rest der Technikwelt" ist.
Ja, das steht natürlich in der (sehr gut gemachten) Anleitung, aber wer liest die schon? Smilehard

Website, Bestellung, Abwicklung, Verpackung und Versand - alles auf allerhöchstem Niveau.

Ich habe beide Lautsprecher als B-Ware gekauft und auch nach fast 2 Wochen habe ich die vermeintlichen Lackfehler noch nicht gefunden. Ihr foppt die Kunden doch und lasst sie Macken suchen, die gar nicht da sind... Wink

Was mir generell bei Nubert sehr imponiert, ist das unglaubliche Augenmerk auf die Details. Die X-3000 sind Aktivboxen, die nun mal beide einzeln an die Steckdose müssen. Im Paar gekauft, liegt einer Verpackung ein deutlich längeres Stromkabel bei als der anderen. Glatte 120 von 100 Punkten!

Und zu neben der ganzen topaktuellen Technik sehen diese kleinen Würfelchen in weiß mit den schwarzen Tönern auch noch einfach geil aus...

Ach ja - und als ich in der Findungsphase am Samstag Abend um 22:00 Uhr eine ziemlich generelle Noobie-Frage über die Facebook-Seite gestellt habe, kam innerhalb von 15 Minuten eine Antwort, aus der sich eine sehr kompetente und freundliche Konversation entwickelte. Nicht, dass das in irgendeiner Weise fortan zu erwarten sei, aber mich hat's definitiv schwer beeindruckt. Und drum erwähne ich das hier auch.

So, das war's von mir... Noch nicht lange dabei, aber mit nuLine 244 im Wohnzimmer und seit kurzem X-3000 im Büro schon jetzt treuer Fan!

05.11.2019 23.11

fns aus Deutschland schrieb:

Nach dem Kauf einer AS250 vor ca 2 Jahren, sollte noch etwas mehr Bassunterstützung her. Lange Überlegung Wohnraumtauglichkeit vs Megabass, Top Beratung von Nubert - der AW 600 sollte es sein, nebst premium y-Kabel. Ausgepackt - optisch schon mal top; angeschlossen - wider Erwarten: Enttäuschung. Wo war denn der angepriesene Bass? Telefonat mit Nubert, wieder top: die Frequenzangleichung musste vorgenommen werden. As250 bei 90hz und den AW 600 fast voll auf. Ergebnis: Bass vom Feinsten, ohne Dröhnen. Ob Metallica oder Blue Monday, Tv oder PS4, unsere Gläser tanzen. Für mich für den Normalverbraucher mehr als ausreichend, auch in einem grossen Raum (45 qm). Mal wieder top und besten Dank an das Nubert Team für die super Beratung. Einziger Abzug in der B-Note: ich hatte mir eine Nubine gewünscht aber erneut einen Nubi bekommen Wink

Antwort:
Tut uns leid, aber das Maskottchen "Nubine" konnte schon länger wegen Produktionsproblemen nicht nachbestellt werden. Inzwischen gab es bei unserem Nubi-Lieferanten auch eine Neufirmierung und deshalb ist nicht sicher, ob wir Nubis überhaupt weiter produzieren lassen. Könnte sein, dass Nubinen und Nubis "Sammlerobjekte" werden?

04.11.2019 9.37

HighendClaus aus Hussenhofen schrieb:

Hallo!
Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum runden Geburtstag,Glück u.Gesundheit.

Gruß

Claus.B.aus Hussh.

03.11.2019 19.03

M. B. aus rastatt schrieb:

Hallo Nubi-Team,

ich habe mir vor 6 Tagen die Nubert Pro Aktiv 100 bestellt. Endlich da, ausgepackt angeschlossen und enttäuscht. Der Klang war wie durch einen dicken Vorhang, matt und blechern. Habe dann alles wieder ausgeschaltet und am nächsten Tag das gleiches Spiel. Dann den Support angerufen, da sagte man mir zurückschicken wird ausgetauscht. Verstanden habe ich das ganze nicht. Wie kann es sein das die Boxen so schlecht klingen nach den unzähligen positiven Einträgen. Ich hatte noch eine letzte Möglichkeit und tauschte das mitgelieferte Standard USB-Kabel durch ein High-End USB Kabel. da war ich nur noch platt. Was da abging war erstaunlich. Jetzt spielten sie ihre wahre Größe auf. Perfektes Klangbild, satte Bässe, brillante Höhen, luftig und auf großer Bühne, fantastisch was die kleinen Dinger abliefern. Mein Wunsch an das Nubert-Team für die Zukunft, legt bessere Kabel bei.

Antwort:
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Dass das erste "Einschalt-Erlebnis" nicht die erwartete Qualität repräsentierte, ist natürlich ärgerlich. Dennoch kann unserer Meinung nach das beiliegende USB Kabel nicht die Ursache dafür sein, da es die Audio-Qualität der analogen Wiedergabe nicht beeinflusst. Wenn digitale Daten nicht korrekt übertragen werden, gibt es entweder keine Funktion oder Aussetzer. Die Ursachen sehen wir eher bei Einstellungen in den Audio-Eigenschaften des DAC Treibers in Windows, die eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten ? angefangen bei der Sample Frequenz bis hin zu Klang-Voreinstellungen, die sich drastisch auf die Wiedergabe-Qualität auswirken Wir freuen uns aber, dass Sie letztendlich doch von den nuPros begeistert sind.

01.11.2019 19.43

Bernhard aus RLP aus Deutschland schrieb:

Happy Birthday Günther Nubert zum 70. Geburtstag

28.10.2019 13.06

Emanuele Japichino aus Schweiz schrieb:

Hallo Nubi-Team

Nachdem ich ja zu Hause bestens mit Sound ausgerüstet bin, fehlt mir eigentlich nur noch der gute Sound für unterwegs. Nachdem ich einen Kopfhörer von den 2 Buchstaben mit Sonderzeichen hatte (guter Sound, schlechter Tragkomfort), bin ich mittlerweile bei Geräuschunterdrückenden Bluetooth-Kopfhörer von einem Japanischen Grosskonzern gelandet.

Ich stelle mir jeden Tag die Frage, wie wohl ein Kopfhörer aus Eurer Edelschmiede tönen würde?

Neugierige Grüsse aus der Schweiz

Antwort:
Hallo Herr Japichino! Ein nuKopfhörer, der die hohen Erwartungen unserer Kunden erfüllen und auch unseren Ansprüchen gerecht werden sollte, würde einen hohen Entwicklungsaufwand erfordern und wir müssten "Neuland" betreten. Wir wollen ja nicht nur auf irgendein vorhandenes Modell ein nubert-Schildchen draufkleben? Vorerst halten wir uns deshalb an das Motto: Schuster bleib' bei Deinem Leisten.

26.10.2019 13.02

Leidu aus Niedersachsen, Bad Salzdetfurth schrieb:

Hallo liebes und kompentes Nubert-Team!

Seit 2007 ist die nuBox AW 991, seit 2012 die nuPro A20 und seit 2014 die nuLine 264 bei mir unermüdlich im Einsatz. Ich bin immer wieder restlos begeistert von dem tollen und ehrlichen Klang eurer Lautsprecher und kann nur jedem eventuellen Käufer empfehlen, die Lautsprecher mindestens zu testen um sich überzeugen zu lassen. Man kann bei dem Kauf dieser Lautsprecher (egal welche) meines Erachtens nichts verkehrt machen.
Vielen Dank für die schönen Hörstunden, die ich ohne jegliche Störungen genießen konnte.
Macht weiter so! Smile Smile

Viele Grüße

20.10.2019 10.08

Gerold aus Österreich/Dietmanns schrieb:

Hallo liebes nubert-Team!

Ich habe eigentlich nur zum Testen das universelle ATM-Modul für Regalboxen bestellt und bin schlicht begeistert! Es haucht meinen Chario Academy II genau das richtige Maß an Leben ein, was sie bei schlechten Aufnahmen vermissen lassen. Kein Verstärker bzw. Kabel brachte für mich die Lösung. Wie auf der Homepage beschrieben, wird das Frequenzband nicht wie bei herkömmlichen Bass- bzw. Höhenreglern verbogen, sondern dem Gehörten einfach deutlich mehr Leben sowie ´Speed´ eingehaucht. Transienten kommen klarer beim Zuhörer an, der vielfach zitierte Vorhang fällt. Die Bühne erscheint noch etwas größer und die Abbildung plastischer.
Der Bassbereich gewinnt zudem wie ebenfalls beschreiben hörbar an Tiefgang, ohne zu wummern oder undefiniert zu klingen - toll!
Ich kann das Zauberkästchen auch dringend Highend-Puristen ans Herz legen - die Befürchtung, ein weiteres Gerät im Signalweg würde den Klang negativ beeinflussen, stellt sich als absolut unbegründet heraus - im Gegenteil. Unbedingt ausprobieren, klare Kaufempfehlung!
Vielen Dank an nubert für dieses grandiose Produkt!

Liebe Grüße aus Österreich!

19.10.2019 13.02

Claus aus Hamburg schrieb:

Habe das ATM-Modul für Standboxen gekauft, weil meine Canton Reference 7 Lautsprecher im relativ kleinen (20 qm) Hörraum, der kaum bedämpft ist, viel zu fette Bässe produzieren. Außerdem entstehen sehr nervige Raummoden im Tieftonbereich. Das Klangmodul lässt all diese Probleme durch herunterregeln der Bässe wie durch Zauberhand verschwinden. (Kein Vergleich zum klassischen Klangregler oder Equalizer). Voraussetzung ist natürlich, dass alle Geräte und Kabel Mikrophonie-entstört und auch ansonsten fachgerecht installiert sind.
Das Modul erzeugt keinerlei für mich wahrnehmbare Klangverluste, sondern ausschließlich Verbesserungen, wie ein differenzierteres Klangbild und insgesamt mehr "Sinnlichkeit" in der Musik. Eine solche Verbesserung ist, soviel ich weiß, sonst nur mit raumverschandelnden "Bassfallen" oder digitalen Verstärkern mit Raumeinmesssystemen zu erreichen, die in brauchbarer Qualität mit mehreren tausend Euro zu Buche schlagen würden. Danke liebes Nubert Team für dieses geniale Tuning-Kästchen!

17.10.2019 10.25

Rainer Wenderoth aus Hamburg schrieb:

Moin liebes Nubert-Team,
ich besitze seit ein paar Tagen den Standlautsprecher Modell nuBox 425 Jubilee. Das schlichte Auftreten kommt mir sehr entgegen.
Die Front im Farbton honey (weg vom ewigen tristen Schwarz) belebt mein Wohnzimmer. Das Klangbild des ?Böxchens? versetzt mich in helle Begeisterung.
Die schnelle Lieferung und das gute Preis/Leistungsverhältnis sowieso runden den Gesamteindruck vorbildlich ab. TOLL!!!
Ein herzliches AHOI aus Hamburg!
Rainer Wenderoth

16.10.2019 17.42

Martin Müller aus Köln schrieb:

5 Sterne - Service bei Nubert
Durch unsachgemäße Bedienung ist mir die Batterieabdeckung der Fernbedienung meiner nuPro X-3000 kaputtgegangen. Innerhalb von 2 Tagen wurde mir kostenlos Ersatz geliefert, obwohl es kein Garantiefall war. Vielen Dank an Nubert, super Service!!!
Die Boxen sind jetzt fast ein Jahr als TV Außenlautsprecher im Einsatz, der Klang der kleinen nuPro ist unglaublich gut, auch im Tiefbass. Habe noch keine Soundbar gehört, die mir besser gefällt und diese Boxen kann man natürlich als Grundlage für eine richtig gute HiFi Kette nutzen.

10.10.2019 18.51

Frank Galonska aus Wiesbaden schrieb:

Bei den vielen überaus positiven Einträgen hier ( die alle zu 100 % zutreffen ) , fällt es einem schon langsam schwer , mal mit anderen Worten , der Begeisterung über diese tollen Nubert-Boxen , gebührend Ausdruck zu verleihen .
Daher mal ein paar Worte zu den Nudays 2019 , denen ich das erste mal beiwohnen durfte :
Dass die Nubert Speaker Factory super Lautsprecher bauen kann , ist hier wohl hinlänglich bekannt , dass sie aber auch ein richtig klasse Gastgeber ist , war mir bis dato so noch nicht bewusst . Es war ein perfekt durchorganisierter Tag . Obwohl alles eigentlich durchgetaktet war , hatte man das als Gast als Solches gar nicht wahrgenommen . Sondern eher als ein gechilltes "get togehter " ? ein zusammenkommen von Gleichgesinnten , die die Freude an der selben Sache miteinander teilten . Fürs leibliche Wohl wurde bestens gesorgt . Man saß , vom Lagerist bis zum Produktionsleiter , zusammen an einem Tisch , aß , trank und fachsimpelte ? eben wie eine große Familie . Ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt !!
Vielen Dank an Herrn Nubert und sein Team für diesen tollen Tag !!
Der krönende Abschluss für mich war folgendes Ereignis :
ein paar Tage zuvor telefonierte ich mit Herrn Botticella und fragte nach , ob ein bestimmter Lautsprecher vorrätig da wäre , mit der Absicht diesen dann am Nuday eventuell mitnehmen zu können . Er sagte mir dann , er wäre noch auf Lager und er würde ihn in die Goethestrasse bringen lassen . Ich fuhr also nach den Nudays nochmal ins Ladengeschäft , stellte mich an die Kasse und fing meine Frage mit folgenden Worten an : "Guten Tag , ich würde gerne meinen reservierten Lautsprecher ?. weiter kam ich nicht ! der gute Herr Botticella ( bis dato mir noch nicht bekannt ) , vollendete meinen Satz : " ? ihren Centerspeaker CS-174 mitnehmen ". Ich schaute etwas iritiert und fragte ihn ob er hellsehen könne . Daraufhin sagte er schmunzelnd , das wir Zwei doch miteinander telefoniert hätten und er mich am Namen ( ich trug noch das Namensschild von der Messe um den Hals ) wiedererkannt hätte !! Ich bekam also postwendend das gute Stück auch noch in meinen Kofferraum gelegt .
"WOW" sage ich da nur ? DAS nenne ich mal Kundennähe und - bindung !!! Da hat die Nubert Speaker Factory , in der heutzutage herrschenden "Servicewüste Deutschland" , für mich ein absolutes Alleinstellungsmerkmal.
Ich bin mit einem Centerspeaker der Extraklasse und vielen tollen Eindrücken von den Nudays aus dem Schwabenland zurück ins heimische Wiesbaden gefahren .
Ich war bestimmt nicht das letzte Mal bei euch ?.

Vielen herzlich Dank
F.Galonska

09.10.2019 20.07

Dieter schrieb:

Bin enttäuscht. Ich war auf der Suche nach einer guten Heimkino Anlage, die Rear-Speaker sollten per Funk angesteuert werden. Die Nubert-Beratung empfahl mir eine Anlage mit nuLine Rearspeaker. Dafür muss ich aber teure Funkmodule extra kaufen und als wäre das nicht genug, sind die nuLine nicht direkt kompatible sondern pro Rear-Speaker-Box muss nochmal ein Verstärker gekauft werden.

Wie sieht das bitte optisch aus? Die Boxen sollen an der Wand hängen und pro Box nochmal 2 extra Geräte dran, von dem Mehrpreis mal abgesehen. Achja und pro Rearspeaker soll ich dann nochmal ein Sender kaufen. Macht also 1x Sender, 1x Empfänger, 1x Verstärker pro Box.

Mir wurde Nubert wegen der Klangqualität empfohlen und mir persönlich gefällt es, dass man hier weitesgehend auf Klavierlack verzichtet.

Aber technisch scheint man hier nicht auf der Höhe der Zeit zu sein und die angebotene Funk Lösung ist ein schlechter Scherz. Zumal sie nicht einmal mit der empfohlenen Anlage direkt kompatibel ist. Sowas kann die Konkurrenz besser. Da gibt es ein Sender und die Boxen haben wahlweise Funk integriert. Ich wünsche mir sehr das Nubert hier nachbessert Sad

Antwort:
Hallo Dieter, vielen Dank für Ihren konstruktiv-kritischen Gästebucheintrag! Wir kennen nun leider nicht den Gesprächsverlauf mit den von ihnen gewünschten Vorgaben beim Beratungsgespräch. Sicher hätte ihnen unser Berater eine integrierte Funklösung für die Rearspeaker im Rahmen unseres nuPro-X-Aktivsystems empfohlen, wenn die Vorgabe nicht ein Passiv-System wie nuLine hätte sein sollen oder evtl. die technischen Voraussetzungen am AV-Receiver nicht gegeben waren. Eventuell gab es hier auch nur ein Missverständnis in der Kommunikation? Gerne nehmen wir uns die Zeit mit ihnen alle machbaren Alternativen neu zu beleuchten. Bitte senden Sie uns einfach eine kurze Email an info@nubert.de oder rufen Sie uns an. Mit freundlichen Grüßen Ihr nubert-Team

Einträge: 1 bis 25 von 5328
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 214