Ehrliche Lautsprecher.

Persönliche Beratung

Qualifizierte & persönliche Beratung zum Nulltarif!

Mo - Fr:10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

0800 68 23 780

Aus dem Ausland:
+49-7171-92 69 01 18

Gästebuch

 

Eintrag schreiben

Einträge: 1 bis 15 von 5011
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 333

15.10.2017 10.03

Uwe Robitschko aus Deutschland schrieb:

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Fa Nubert und Herrn Reichelt im Besonderen.

Service wie man es sich gar nicht mehr vorstellen kann, daß er existiert!

Ich hab mich bei der Anschaffung eines neuen Verstärkers 'verkauft' und habe prompte und fachmännische Hilfe bekommen. Am Wochenende und obwohl mein Problem nichts mit Nubertprodukten zu tun hat!

Es ist schön zu erleben, das die gute Tradition im Hause Nubert unbürokratisch zu helfen weiterhin gelebt wird.

Bei der geplanten Anschaffung meiner Nubertlautsprecher vor gut 15 Jahren kam auf Anfrage nach den für unser Wohnzimmer am besten geeigneten nicht einfach eine Mail, oder Prospekte. Nein. Ich erhielt einen Anruf. Und das obwohl wir im damals in Moskau wohnten. Darauf hingewiesen kam nur 'es ist einfacher mal kurz zu telefonieren, als sowas per Mail zu klären'.

Bei der Frage wie das ABL 3/30 Modul an meinen 30 Jahre alten Verstärker anzuschließen sei konnte mir der Nubertmitarbeiter aus dem Kopf sagen welche Anschlüße auf der Rückseite des Verstärker sein müßten und wie ich das Modul anschließen muß. Für mich heute noch einfach nur begeisternt.

Und heute ist es immer noch so.

Danke!

Liebe Grüße

Uwe Robitschko

11.10.2017 14.27

Heinz schrieb:

Liebes Nubert Team,

als NuVero Besitzer (NV60) bin ich schon mehr als enttäuscht das es nur noch den AW-17 Subwoofer gibt. Bitte bringt endlich einen neuen NuVero Subwoofer auf den Markt.
Ich weiss das die SW aus den anderen Serien auch sehr gut sind aber in der High-End Klasse sollte es doch Auswahl geben und das passend zu den Lautsprechern.

Antwort:
Wir verstehen Ihre Enttäuschung, bitten aber um Verständnis, dass diese Situation eine Spätfolge des großen Flutwasserschadens im letzten Jahr ist, wo uns ganz viele Bauteile verloren gegangen sind. Vieles haben wir inzwischen ersetzen können, aber noch nicht alles. Details können wir hier nicht erörtern, aber kurzfristig werden wir keinen kleineren nuVero-Woofer anbieten können.

06.10.2017 18.06

Marco aus Georgien / Tiflis schrieb:

Tolle Lautsprecher die ich gern haette...allerdings wird es wohl ein Traum bleiben.
Wenn man im Ausland ausserhalb von Europa seinen Dienst versieht, gibt es auch gegen Vorkasse keine Moeglichkeit Nubert zu geniessen, da es "die Geschaeftsleitung nicht wuenscht".
An der Logistik kann es ja nicht liegen...das ist bei anderen Firmen ja auch kein Problem.
Sehr schade!

Antwort:
Hallo Marco, vielen Dank für das Interesse an Nubert Lautsprechern. Es ist aber nicht so, dass "die Geschäftsleitung dies nicht wünscht...". Aus Erfahrung ist eine Lieferung außerhalb der EU (in diesem Fall Georgien) aus logistischen Gründen und im Falle eines Garantiefalles nicht unproblematisch, weshalb wir diesen Service nicht mehr anbieten können. Mit freundlichen Grüßen, Ihr nuTeam

06.10.2017 9.01

Matze aus Deutschland/Fritzlar schrieb:

Sehr geehrtes Nubert Team,

wer auch immer in Ihrem Haus für die Koordinierung des Versandes zuständig ist?er oder sie hat geniale Arbeit geleistet, die von viel Erfahrung in diesem Bereich zeugt.
Ein großes Lob dafür an dieser Stelle.

Grund: Mein Wunsch-Liefertermin war aus persönlichen Gründen der gestrige Tag und trotz des Feiertags 2 Tagen zuvor war es eine ?Punktlandung?.
Ehrlich gesagt habe ich nicht daran geglaubt, als man mir das vergangene Woche am Telefon ankündigte.
Also, herzlichen Dank dafür?die Ware ist äußerlich betrachtet wohlbehalten hier eingetroffen. Leider komme ich erst in den nächsten Tagen dazu, sie auszupacken und zu beäugen.

Viele Grüße nach Schwäbisch Gmünd
Matze

05.10.2017 4.06

Ralf aus Berlin schrieb:

Herr Siegle

Danke für die Post (mit dem weiteren Nubi).
Ich hab mich sehr gefreut.

mfG.

04.10.2017 18.59

W.S. aus Hessen schrieb:

Ein gigantisches Hörerlebnis beim Besuch in Gmünd
und wie sagte der Juniorchef so treffend "angefixt"
ist schon passiert Lol Lol

01.10.2017 15.37

knuti1960 aus NRW schrieb:

Meine neuen (gestern erhalten) nuPro A-100 wurden heute am PC angeschlossen (USB), Platzierung auf dem Schreibtisch, Abstand zwischen den Boxen 110 cm, Hörabstand zwischen 50 und 80 cm, mittig steht ein 60 cm (diagonal) IPS-Monitor.

Ich bin nun schon den ganzen Tag am testen, FLAC-Dateien vom PC, Radiostreams, Filme streamen via Netzwerk (Kabelgebunden), es ist einfach phantastisch !! Ich nehme mal an, dass die Boxen ein wenig eingespielt werden müssen, um optimal zu klingen, aber schon jetzt empfinde ich den Klang als superb, feinste musikalische Details kommen präzise rüber, Bass druckvoll aber nie aufdringlich. Ich höre meist bei recht geringer Lautstärke, da überzeugen die Boxen jedenfalls meine Ohren aufs Vortrefflichste, aber auch wenn man mal "aufdreht", der Klang ist für meinen Geschmack immer als sehr gut zu beurteilen. Sicherlich sind die Boxen auch prima als Regallautsprecher in kleineren Zimmern zu verwenden, aber für den Schreibtisch habe ich sie mir halt geholt, und dafür sind sie jedenfalls extrem gut geeignet.

Die Menuführung direkt an der Box ist einfach zu verstehen, individuelle Einstellungen lassen sich so unkompliziert vornehmen. Die allerwichtigsten Einstellungen lassen sich sowieso mit der Fernbedienung vornehmen.

Lieferung erfolgte umgehend nach Bestellung, Verpackung sehr professionell.

Alles in Allem bin ich schwer beeindruckt, dankeschön an Nubert für dieses kleine Stück präziser Technik.

27.09.2017 10.55

Schn aus Deutschland schrieb:

Ich hatte Probleme mit der Lieferung von Zubehör an eine Packstation.
Die Service Mitarbeiter haben das Problem in weniger als einer Stunde behoben!
Großartiger Service (passend zur Qualität der Boxen!)

26.09.2017 11.28

Ralf aus Berlin schrieb:

Sehr geehrtes Nubert Team

Vielen Dank für die schnelle Lieferung. Ihr Service ist genial.
Ich hab mir dieses mal die nuline 264 gegönnt. Da ich bereits den AW-1100 und einen nuline Center besitze und damit hochzufrieden bin, mussten die anderen nun auch ersetzt werden.
Jemand hatte in Ihrem Gästebuch mal geschrieben, daß er jetzt Dinge hört, die er vorher nicht gehört hat. Recht hat er. Obwohl meine alten Lautsprecher ( 10 Jahre alt 2 Wege) nicht die billigsten waren, musste ich feststellen, dass die nuline um einiges besser sind. Sehr klare und saubere Höhen / Mitten. Man erkennt die Instrumente am Klang. Wahnsinn.
Es ist nur schade, dass es im Berliner Raum kein Geschäft gibt. So musste ich mich also auf die Empfehlung des Herrn Siegle nach einem langen und teilweise amüsanten Gespräch verlassen. Er empfahl mir zwar die 284, ich hab dann aber doch die 264 genommen.
Fazit: alles richtig gemacht. Vielen, vielen Dank
Kritik: in einer Kiste war kein Nubi - was sag ich jetzt meinen beiden Enkeln?? Lol Lol

liebe Grüsse aus Berlin

Antwort:
Wir bitten um Verständnis, dass nicht bei allen Boxenpaaren zwei Nubi-Figuren beigelegt werden (einer ist immer in der "linken Box" beigepackt)

22.09.2017 23.32

AnakinSoundly schrieb:

Habe 2 NV60 im Keller, mit einem Yamaha S-701 Natural Sound.

Inkl. passender CD-Player und BlueLino Preis: c.a. 2-2.500?.

Unglaublich guter Sound; kann wunderschön zart spielen, aber auch richtig zuschlagen - die kleinen Dinger und ohne Sub, einfach WOW - Star Wars Soundtrack lässt sich noch mehr genießen und bei anderer/Disco Musik spürt man den Druck im ganzen Raum.

Die Höhen sind unglaublich klar; bei den Mitten weiß ich ehrlich gesagt nicht, auf was ich genau hören muss; die Bässe sind (für die Größe, ohne Sub) tief, kraftvoll sauber, je nach Song im Hintergrund, aber auch mal schön hart.
- alle 3 Chassis spielen großartig im Team.

Ich hatte TV und BDP mal angeschlossen und muss sagen, sowohl beim Queen Konzert, als auch bei Jupiter Ascending oder Lone Ranger, der Sound ist im 2.0 Betrieb der Wahnsinn - als bei London has fallen die Helis des US-Präsidenten vom Himmel geholt werden, wackel.. echt cool.

Was die Klangschalter angeht, konnte ich leider keine Unterschiede so wirklich raus finden, außer, dass mir bei Bass reduziert, der Bass zu wenig ist.


Alles in einem, Preis/Leistung TOP!!!


PS: Falls das hier jemand aus der Filiale aus Aalen liest, bitte machen Sie die Atmos Boxen im Studio 3 lauter, man hört von oben fast nichts.

Und stellen Sie im Studio 2 den AW-350 auf, auch so, dass er mit der AS-250 gehört werden kann.

18.09.2017 14.09

Markus G. aus Duisburg schrieb:

Ich bin seit November 2016 stolzer Besitzer der Nuvero 110. Bislang kannte ich Nubert lediglich aus den einschlägigen Fachmagazinen. Der Zufall brachte mich dann zu einer der wenigen Filialen in Deutschland nach Duisburg. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich immer großvolumige Lautsprecher, da ich bis dato den Standpunkt vertreten hatte, dass Volumen nur durch noch mehr Volumen zu ersetzen sei. Da meine Frau aber nunmehr kleinere Lautsprecherboxen haben wollte, ging das Dilemma los. Wir hörten verschiedenste Boxen probe. Selbst meiner Frau fiel dann auf, dass alle ?kleineren? Boxen im Vergleich zu unseren, eher wie Radiowecker klangen. So landeten wir irgendwann bei Nubert und hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben. Was uns dann zu Ohr gebracht wurde, war phänomenal. Relativ schnell war uns klar, dass es entweder die Nuvero 110 oder 140 sein sollten. Aber die 140er waren dann doch wieder zu groß. Ich äußerte die Befürchtung, dass die 110er vielleicht bei niedrigen Lautstärken nicht das ganze Spektrum darstellen könnten. Der Fachberater meinte, ich sollte das erst mal versuchen und könnte im Nachgang ja noch ein ATM dazukaufen. Nach vielen Versuchen und geringer Unzufriedenheit bei einigen Klangspektren, welche mit Sicherheit auch der einen oder anderen schlechten CD geschuldet ist, habe ich mich nun dazu entschlossen, das passende ATM dazuzukaufen. Das war die beste Entscheidung. Nun erlebe ich ein Klangerlebnis, welches seinesgleichen sucht. Die Bassanhebung ist grandios und der Mitten-/Hochtonbereich ist so gut abgestimmt, dass die gesamte Präsenz viel klarer ist. Ich kann diese Technik ruhigen Gewissens weiterempfehlen und erfreue mich jedes Mal, wenn ich Musik höre. Big grin

17.09.2017 18.34

Ingo aus Pommelsbrunn schrieb:

Das Bässere ist des Guten Feind...

Seit Jahren leisten mir meine nuPro A-10 gute Dienste am PC. Seitdem aber immer mehr Musik läuft und die "Kleinen" im Tieftonbereich an ihre Grenzen kommen, musste Unterstützung her. Als Familienzuwachs lag der nuPro AW-350 nahe.
Nach einigem Stöbern im Produktportfolio rückte für mich der nuBox AW-443 in die engere Wahl. Gleiche Anschlussmöglichkeiten und noch bessere technische Daten gaben letztendlich den Ausschlag.
Donnerstag Nacht bestellt, Samstag Vormittag geliefert und gleich danach ohne Probleme in die Anlage integriert.
Jetzt haben die Kleinen einen großen Bruder, der ideal bei den Bässen unterstützt - und können befreit in ihrem Lieblingsfrequenzbereich aufspielen.
Bässer geht´s nicht...

Liebe Grüße und weiter so!

17.09.2017 14.34

Rudi aus Schweiz schrieb:

Liebes Nubert Team
Ich hatte im April mein altes Surroundsystem mit den NuVero?s und einem Denon abgelöst. Soweit so gut. Nun das klassische Stereo hörte ich seit längerem nicht mehr, weil ich mir vor Jahren eine sündhaft teure Anlage gekauft hatte mit tollem Klang und Bass, aber die Bühne fehlte. Meine Ohren, die waren schuld, dachte ich. Wer wie ich die nuVero 60 im Pure Direct am Denon hört, der sieht und ich sah. Ist da mehr zu sehen? In den letzten Monaten habe ich fast alle Artikel im Netz über den nuControl und nuPower D / A gelesen, gefühlte tausend.

Am 16. September war es soweit und ich fuhr direkt nach Schwäbisch Gmünd, wo der nuControl und der nuPower D (die A fiel weg, da niemand den Unterschied mit einer nuVero 60 hört) bereits auf mich warteten. Aber ich hatte noch eine Frage. Der Sub AW-600 war am Denon und ich wollte ihn auch am nuControl anschliessen, da ja die nuVero 60 «nur» einen Bass besitzt. Da kam doch Herr H. Nubert, Produktbereter, auf die Idee, einfach eine Weiche mit Umschalter zwischen den Verstärkern und dem Bass einzubauen, welche er mir gleich mitgab. Um es gleich vorweg zu nehmen, funktioniert perfekt. Nun aber ein Aber, als ich im nuControl im Boxen Setup die nuVero 60 angab, hatte ich ohne Sub genug Power, aber zum Ausprobieren habe ich die Wahl.

Eines möchte ich aber noch als Verbesserung mitgeben. Im Surroundbetrieb ist die Einbindung nicht ganz ohne. Beim ersten Versuch habe ich den Denon mittels Cinch direkt am nuPower eingesteckt, wenn ich nun Stereo hören möchte, muss ich «hinten» von XLR auf Cinch umschalten, geht aber umständlich. Beim zweiten Versuch habe ich die Verbindung zum nuControl an einem Analogeingang eingestöpselt. Hier habe ich den Vorteil, dass ich alle Einstellungen speichern und an der Fernbedienung bequem aufrufen kann. Aber das ist mir recht mulmig, weil der nuControl 100 % offen (0dB) ist und dass bei einem Kilowatt beim nuPower.

Zum Schluss ist der Eintrag doch länger geworden als gedacht, aber ich möchte mich beim ganzen Nubert Team bedanken, ein ganz, ganz grosses Lob. Nun habe ich nur ein Problem, die nuSucht. Der nächste Besuch ist erst für kommendes Jahr geplant (hoffe ich).

Grüsse aus der Schweiz
Rudi Mayer

16.09.2017 15.36

Chris 1990 aus Leverkusen schrieb:

Meine Freundin und ich fuhren heute aus Leverkusen nach Duisburg (9:30 Uhr), um uns die 483 gegen die 683 anzuhören, Termin war um 11 Uhr .
Als wir dann nun gegen 11:30 dort ankamen, durch den schönen Stau leichte Verspätung, sind ja immerhin ca 50 km, wurden wir nett empfangen und durften gleich loslegen.
Die Lautsprecher waren schon vorbereitet.
Leider schaltete ich irgendwann aus Versehen auf andere Lautsprecher.
Welche, die wir nicht in Betracht gezogen haben.
Unsere Kinnlade klappte auf den Boden, die Augen weit geöffnet.
Das sind sie!
Die 334 der NuLine Serie.
Diese durften wir noch spontan gegen die günstigere 84 hören.
Endergebnis, das Sparschwein muss leider noch gefüttert werden, wir hätten gerne schon heute vor Ort bestellt, aber der feine Mittelhochtonklang hat uns beide derart überzeugt, dass wir warten werden.
Ein großes Lob an die Entwickler und ein großes Lob an Herr Hinsenhofen, der so geduldig und bemüht war uns zu beraten und hören zu lassen.

Gruß Chris

08.09.2017 22.53

Robert Schwarz aus Sielenbach schrieb:

Hallo Herr Siegle,
das ist nicht ihr ernst? was soll das werden? was habt ihr euch nur bei der A-100 gedacht? das geht ja mal garnicht! Wie könnt ihr nur?

MIR SO EINE GUTE BOX LIEFERN?

Ich hab immer noch Gänsehaut beim hören (fast die ganze nacht). Besonders wenn man wieder Richtung A-100 schaut und überlegt welche jetzt läuft.

334 oder 100.

Bis auf den Tiefgang natürlich. Wobei dieser bei der A-100 für ihre "Größe" sogar den Vorhang zum flattern bringt.

Wie habt ihr es nur geschaft?? So einen Klang aus einer so kleinen Box zu zaubern?? Das Rundstrahlverhalten ist absolut spitze!! Der 334 und der gesamten nuLine serie würden glaub ich, auch die abgerundeten Gehäusekanten der Proserie sehr gut stehen .

Bedienung und Verarbeitung der A-100, Lieferung und Kontakt zu Ihnen!! perfekt. A+++++

Die Oberfläche der A-100 Fernbedienung (soft touch) würd ich mir auch für die nuControl FB wünschen!! Plus Beleuchtung.

Wollte mich hiermit nur nochmal für eure perfekte Arbeit bedanken!!!!

Wie kann man nur??? Weiter so!!

Herzliche Grüße aus Sielenbach

Robert Schwarz

Einträge: 1 bis 15 von 5011
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 333