Ehrliche Lautsprecher.

Persönliche Beratung

Qualifizierte & persönliche Beratung zum Nulltarif!

Mo - Fr:10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

0800 68 23 780

Aus dem Ausland:
+49-7171-92 69 01 18

Gästebuch

 

Eintrag schreiben

Einträge: 1 bis 15 von 5033
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 334

10.12.2017 0.11

Norman Holzhauer aus Deutschland /Hannover schrieb:

Hallo Nubert-Team, vielen Dank, dass Ihr uns mit dem Gewinnspiel eine Chance gebt, diesen super Preis zu gewinnen!
Zu meinem Leidwesen besitze ich noch keine Nubert-Lautsprecher, bin aber durch meinen besten Freund extrem angefixt. Dort kamen kürzlich 2 nuVero 11 dazu, einfach fantastisch.
Sowie meine Satelliten aufgeben (erste Ermüdungserscheinungen sind nach 11 Jahren vorhanden), werden sie durch Nubert-Lautsprecher ersetzt.
Ich freue mich schon jetzt darauf, wie sehr das hier den Sound verändern wird.
Tongue

05.12.2017 9.19

Wolfgang A. aus Gütersloh schrieb:

Hallo liebe Leser,
meine alte Anlage war nun langsam in die Jahre gekommen und es sollte etwas Gutes werden. Also Testberichte, Fachzeitschriften, das übliche... Überall Nubert gut und sehr gut bewertet, wie machen die das? Oder sind die wirklich so gut?
Also Gegenprobe machen, wie werden die Produkte gebraucht gehandelt und warum wird verkauft? Hoppala... da werden Spitzenpreise aufgerufen und Verkauft wird um sich mit anderen Nubertprodukten zu verbessern!
Ok, schaust du mal bei Amazon, wieder hoppala, nur gute Bewertungen...
Dann der 1. Anruf: Es sollte die Veroline werden, gute Beratung, kein Aufquatschen!
Dann die 1. Bestellung, AW 70 und 2x 60 aufgebaut und erst mal einspielen...
Nach ein paar Std - hey, die klingen super! sogar meine Ex-Verlobte und heutige bessere Hälfte war begeistert und nach ein paar Wochen kamen nach und nach noch ein Sub, 2 140er und 4 Nuvero 50 hinzu, bespielt von einem Yamaha receiver und einem nupower...
Wir hatten nun eine Menge Geld ausgegeben und dafür jede Menge Spaß, Freude, ja Lebensqualität bekommen, die Anlage macht einfach riesigen Sound, jeden Tag mind. 2 Std. man kann gar nicht genug bekommen! Vorsicht hoher Suchtfaktor
Hier bekommt man sehr gute Quatität, hier ist alles super gelöst, hier stimmt jedes Detail - hier hörst und spürst du 40 Jahre Erfahrung!
Super Beratung ( deshalb keine Bestellung über Amazon ), schnelle Lieferung,
Superservice, hier stimmt einfach ALLES.
Ich kann nur Raten: Anrufen und Fragen, Fragen, Fragen
Ich wünsche dem gesamtem Team weiterhin alles Gute macht weiter so, schöne Weihnachten und viel Erfolg zusammen.

Antwort:
Es freut uns sehr, dass wir Sie mit unseren Produkten überzeugen konnten und Sie vom nuSkeptiker zum nuBegeisterten geworden sind. Weiterhin viel Hörspaß!

04.12.2017 11.51

Steve aus Deutschland, Hessen schrieb:

Nubert NuPros A100 - die kleinsten Boxen der NuPro Reihe, im Sound ganz groß.

- Optik und Design (gekauft in der Farbe Weiß) ist zeitlos.
- Bedienung per Fernbedienung ist praktisch und einfach.
- Anschlussmöglichkeiten für alle Anwendungsbereiche ausgelegt (bei mir PC)
- Einstellungsmöglichkeiten (Volume, Bass, Ton) individuell einstellbar.

Sound:
Die, für den PC-Gebrauch gar nicht mal so kleinen Boxen, liefern soundtechnisch alles. Musik von Klassisch bis Rock zu HipHop, Filme etc. Alles macht spaß - am liebsten natürlich Musik.
Der Bass in der Null-Position ist bei entsprechend basslastigen Liedern enorm. Ich werde keinen Subwoofer benötigen (worauf ich abzielte). Die Soundqualität bei Wiedergabe im höheren Volumenbereich bleibt super ausgeglichen.

Diese Boxen können alles. Ich hatte zuvor Boxen von einem anderen Hersteller ausprobiert. Diese waren halb so teuer. Heute bin ich froh, dass ich das Geld in Nubert investiert habe.

03.12.2017 10.44

Familie S schrieb:

Liebes Nubert Team,

ganz herzlichen Dank für die herausragenden nuVero 170 Boxen,
die wir nach Beratung im Duisburger Studio erworben haben.

Herr Hinsenhofen hat sich viel Zeit für uns genommen,
uns sehr fachkompetent beraten und alle unsere Fragen
zu unserer vollsten Zufriedenheit beantwortet.
Die Abwicklung des Kaufs über das Duisburger Studio und
die Lieferung durch Firma Rhenus liefen perfekt.
Die Monteure der Spedition haben sehr gute Arbeit geleistet.

01.12.2017 13.42

Manuel schrieb:

Meine 3te Bestellung im Hause nubert und sicher nicht die Letzte Smile
Nach dem nuBox 683 Set, passenden Stativen und ATM für Stereo nun noch ein 2ter AW-993. 2014 wurde der erste im Set geliefert mit den nuBox 683 zusammen.
Und jetzt kommt wieder einer. Ebenholzoptik, Front seidenmatt schwarz lackiert.
Der Hammer!
Es sieht nach dem Auspacken wieder absolut gleich aus (es hat sich GAR nichts geändert).
Angeschlossen wird er nach dem Mittag und dann eingepegelt.
Und als Beigabe habe ich nun endlich mal eine nubine Smile
Ihr macht alles richtig. Der Erfolg kommt verdient! Weiter so und danke für die rasante Lieferung. Zwischen kostenlosem Versand gestern und heutiger Lierferung liegen 22 Stunden. Super Toll, ihr macht den Soundfanat glücklich!

30.11.2017 7.43

Volker Verhufen aus Deutschland schrieb:

Bin seinerzeit mit der nuLine "eingestiegen" und nun bei nuVero 140 "gelandet". Gestern habe ich das passende ATM-Modul installiert und bin restlos begeistert. Die Boxen klingen noch satter und klarer. Einfach echt Nubert - ehrlich. Kann ich nur empfehen - würde 6 Sterne vergeben - wenn möglich Cool Cool Cool

29.11.2017 21.26

Chrisi aus Schwaben schrieb:

Die Nupro A-100.
Wirklich unglaublich was so kleine Lautsprecher können. Ein Meisterstück !
Das erwartet man nicht bei der Größe. Wahnsinn.

Stellt man ihnen noch irgend einen Subwoofer von Nubert zur Seite und hat die passende Einstellung gefunden, dann wird wahrlich Großes geboten. Es sind deutlich höhere Pegel möglich und die kleinen Nupro's können noch einen Tick entspannter aufspielen. Der Klang ist aus einem Guß. Da müssen sich auch viele Standlautsprecher in Acht nehmen. 20qm werden völlig unangestrengt auf höchsten Niveau bedient und lassen noch Reserven.

Ein dreifaches Hurra auf die Macher !

Das Serviceteam bei Nubert möchte ich hier auch mal erwähnen.
Kompetent und zielführend. Sehr, sehr guter Job was auch hier geleistet wird.

Jeder Euro ist gut angelegt, wofür man sich Jahre lang selbst auf die Schulter klopfen kann.





Big grin

21.11.2017 11.59

S. Engl schrieb:

Hallo,

die nupro a 300 stehen jetzt seit 3 Wochen bei mir im Wohnzimmer. Zur Information: ich bin 46 Jahre alt und Dynau... Niveau gewohnt. Hörsituation: Basis 2 m, Abstand 2, 6 m. Also nicht optimal. Die Speaker sind angewinkelt, dass der linke leicht links an mir vorbeistrahlt und der rechte entsprechend rechts. So entsteht der Sweetspot theoretisch hinter mir. Jedoch habe ich bei dieser Aufstellung das beste Ergebnis erzielt. Es ist mehr als zufriedenstellend. Wandabstand, 80 cm. An der unteren Grenzfrequenz belasse ich die eingestellten 30 Hz. Stattdessen habe ich den Bass auf -2 dB und den Hochton auf +1 dB eingestellt. Ich kann sagen, dass ich bei manchen Liedern Details im Hochton höre, die bei anderen Lautsprechern nicht da waren. Mein neuer CD-Player ist direkt digital mit der Master-Box verbunden. Bisher hatte ich ja nur das altbewährte: CD-Player, Verstärker (Transistor) mit Analogverbindung. Jetzt ist alles rein digital. Vielleicht ist das der Unterschied? Ein großer Vorteil ist das eingebaute DSP. So werden die Treiber optimal angesteuert. Das erklärt auch, warum die Speaker sehr klar und deutlich spielen. Die Pegelfestigkeit habe ich natürlich auch überprüft. Bei Vol 55 hat der Limited noch nicht eingegriffen. Weiterhin habe ich nicht probiert, weil es mir dann einfach zu laut wird. Ich kenne keinen Regallautsprecher in dieser Größe, der soviel Druck im Bass aufbaut. Da zeigt sich die gute Abstimmung zwischen Gehäuse, Treiber und Elektronik. Insgesamt würde ich sie als sehr musikalisch einstufen. Bei einem Drum-Solo rocken sie richtig los, wenn es abgefordert wird. Sie rocken ohne Überforderung. Man kann sagen, um es auf den Punkt zu bringen: Der Sweetspot ist nicht so eng begrenzt wie bei anderen Lautsprechern. Das richtige Setup kann ein bisschen dauern. Aber, wenn es erstmal richtig eingestellt ist, braucht man hinterher nix mehr korrigieren. Mein Raum hat eine Größe von 20 m*. Für so einen Raum reichen sie locker aus. Übrigens: Ich liebe aktive Subwoofer. Aber, ich brauche keinen. Leider. Die Leistung von insgesamt 400 Watt Sinus sprechen für sich. Darüber braucht man sich keine Gedanken machen. Was gibt es noch zu sagen? Naja, wo Vorteile sind müssen au Nachteile sein. Stimmts? Es gibt 2 Nachteile: 1. Die Eckbereiche der Oberseite gehören nach Lackierung überprüft. Es ist kein sichtbarer Mangel, jedoch kann ich ihn fühlen. Dies ist aber ein Kritikpunkt auf allerhöchstem Niveau. 2. Die Abschaltautomatik: Jedesmal, wenn ich eine neue CD einlege oder auf YouTube ein neues Video lade, schalten die Lautsprecher in den Standbymodus, um gleich wieder einzuschalten. Nur, weil das Signal kurz unterbrochen wird. Hier könnte man in das Menü einen einstellbaren "Time Out" einbauen.

Fazit: Diese Lautsprecher sind für alle Musikrichtungen geeignet. Echte Schwächen im Sound gibt es nicht. Für den Preis von 1050 Euro gibt es nix besseres. Andere Hersteller würden für dieses Produkt den 2-3-fachen Preis fordern. Dies ist meine Meinung. Großes Lob an Günther Nubert und sein Team.

16.11.2017 20.04

ams aus Eschborn schrieb:

Abseits vom nuForum möchte ich meine Erfahrung der nuDays Ende September 2017 in Schwäbisch Gmünd teilen. Ich hatte das große Glück und Vergnügen, diese tolle Veranstaltung mit Blick hinter die Kulissen genießen zu dürfen.
Als großer Nubert Fan seit vielen Jahren gehört bei einem "Heimatbesuch" im Schwabenländle oftmals auch ein Besuch in der Goethestraße 69 dazu, und nicht selten ist der Kofferraum auf der Rückfahrt irgendwie etwas voller ;-)

Das neue Gebäude in der Nubertraße auch mal von "innen" kennenlernen zu können und die Entwicklung, Test, Lager usw. zu sehen war besonders eindrucksvoll. Und genau in diesem Gebäude hat Herr Bühler auch einen Einblick in die neuen Pyramiden gewährt und natürlich auch einige eindrucksvolle Demos präsentiert.

Besonders interessant war aber auch -wieder einmal- das Kennenlernen oder Wiederentdecken von exzellenten Musiktiteln, die bei den Demos verwendet wurden. Dazu gehörten z.B. Ausschnitte von Leonard Cohen live oder auch das Stück ?Jazz Variants? von der O-Zone Percussion Group. Seitdem läuft dieser Titel hier auch zuhause regelmäßig auf den nuBoxen 513 und nuVeros 110. Jedem Nubert Fan sei also ans Herz gelegt, nach den nächsten nuDays Ausschau zu halten...

15.11.2017 16.29

Wolfgang Brosowski aus Deutschland schrieb:

Seit Januar 2017 sind wir glückliche Besitzer der Nubox 513.
Nach zwanzig Jahren haben wir uns, schweren Herzens, von unseren Onkyo Lautsprechern getrennt.
Nach langem Testhören und vielen Recherchen haben wir uns für Nubert entschieden;
........und wir waren schon nach den ersten Klängen vollkommen begeistert.

"Nubert ehrliche Boxen" trifft es auf den Punkt.
Nie war Musikhören entspannender und klangvoller.

Vielen Dank für ein Stückchen Lebensqualität

15.11.2017 14.49

Dirk Skupke schrieb:

Hallo Nubis,
bin seit heute stolzer Besitzer der Nupro 500.
Hut ab zu so einem Lautsprecher, angeschlossen, CD eingelegt, Mund und Ohren nicht mehr zu bekommen Shocked

Bin über alle Maßen begeistert.

LG
Dirk Skupke

15.11.2017 11.14

Jürgen Lenz aus Burghausen schrieb:

Hab seit April/Mai 2 nubox 383 von euch, die meine ca. 30 Jahre alten Infinity ersetzt haben.Ich war etwas skeptisch weil diese alten Boxen waren schon damals vom feinsten
und als ich dann diese kleinen nuboxen gesehen hab, dachte ich mir oh Gott.......!
Aber als sich sie dann angeschlossen hatte und die ersten Töne das Wohnzimmer beben liesen, war ich hin und weg - danke für ganz tollen Klang.

11.11.2017 18.37

Breaktherules aus Deutschland/Raunheim schrieb:

Danke für diesen Höhrorgasmus Smilehard ,bin jetzt stolzer Besitzer der Nuline 334 Lautsprecher,einfach genial diese zwei Standhammer.Sie kann einfach alles,knochentrockene Bässe ebenso,wie feinauflösendes Orchester.Werde nach und nach noch weitere Nubert Lautsprecher in das System einbinden.Ein Center wird noch kommen,ebenso die WS 14 als Höhenlautsprecher.Nubert kann ich nur loben,die beherrschen ihr Handwerk und es macht einfach Spaß mit den Lautsprechern Musik zu hören oder auch im Heimkino in den Film einzutauchen,wie es sonst nur im Kino möglich ist.Ein höchst zufriedener Kunde bedankt sich,für phantastisch spielende Klangmöbel!

08.11.2017 18.31

Friedemann Schmidt aus Deutschland schrieb:

Letzten Freitag bestellt, heute sind sie da, unsere nuLine 264. Nach 31 Jahren habe ich mir damit mal ein Update meiner betagten B&W-Lautsprecher gegönnt. Es liegen klanglich vielleicht keine Welten dazwischen, obwohl ich eben nach dem Auspacken und Aufstellen und erstem Probehören doch sofort einen Gewinn vor allem im Hochtonbereich sowie auch in der Räumlichkeit zu hören meine. Ich habe kein audiophiles Gehör. Die B&Ws hatte ich mir noch zur Schulzeit durch längeres Probehören und Vergleichen im Fachhandel herausgesucht und war mit ihnen auch immer sehr glücklich. Fast bin ich jetzt etwas wehmütig, etliche Umzüge haben sie schadlos in der Zwischenzeit überstanden. Aber, darum ging es mir auch nicht zuletzt: Schönheiten sind sie halt nicht. Und das sind definitiv die neuen Nuberts, nicht nur klanglich klasse, sondern auch was für's Auge Ich war etwas unsicher, ohne jeglichen Hörvergleich, nur aufgrund von Testberichten und Erfahrungsberichten im Internet. Wenn ich etwas bestelle, schicke ich es ungern zurück. Skeptisch, ob es nur die eingeschworenen Nubert-Nutzer sind, die irgendwie aus Prinzip die Geräte in den Himmel heben. Aber wie ich jetzt sehe bzw. höre, ich habe alles richtig gemacht. Der Klang ist sicher nicht spektakulär, aber sehr detailreich und klar, einfach gut! Smile Nicht zu vergessen, ein nuLine WS-14 als neuer Center und 2 nuBox WS-103. Letzteres vielleicht nicht das hochwertigste, aber ein Unterschied zu unserem bisherigen Teufel-System (welches mit Center und 2 winzigen Rear-Lautsprechern sowie einem Subwoofer parallel zu den B&Ws betrieben wurde) ist überaus deutlich. Einen Subwoofer werde ich mir in Zukunft wahrscheinlich sparen - oder doch mal irgendwann einen schönen Nubert ins Auge fassen. Auf die nächsten 31 Jahre, zumindest die 264er kommen zur Not mit ins Pflegeheim Smilehard Herzlichen Dank an Firma Nubert für die schnelle Abwicklung. Ich freu mich!!! Und zum Schluss: Ich hatte viel recherchiert in den letzten Wochen. So macht es auch einfach mal Spaß, ein sehr sympathisches Unternehmen zu unterstützen, diesen Eindruck habe ich zumindest...

05.11.2017 20.20

Carlo aus Deutschland schrieb:

Lautsprecher auf Verdacht und nur aufgrund von viel Lob im Internet kaufen? Gibt es so etwas? Muss man da nicht in ein Studio und stundenlang hören oder vergleichen, bevor man die sauer verdienten Kröten ausgibt? All' das dachte ich bislang wirklich auch, bis ich so viel über Nubert hörte und mich auf der Webseite ausgiebig informierte. Dann stellte ich per Mail einige Fragen an Nubert, die umgehend freundlich und informativ beantwortet wurden. Danach hab ich's dann einfach in Anbetracht des gegebenen Rückgabeversprechens riskiert und mutig ein Paar Nuvero 60 bestellt.
Und nun? Zurück geben? Niemals! Jedes Wort, das auf der Webseite von Fa. Nubert über die Nuvero 60 steht, ist wahr. Diese Lautsprecher liefern trotz der nicht einfachen Akustik in unserem Wohnzimmer (Galerie, L-Form, zig Ecken, geringer Abstand zur Wand in einem Regal einen wunderschönen Klang). Ich konnte erst gar nicht glauben, dass das da noch mein uralter Verstärker an den Boxen hing - so gut ist das. So viele Dinge habe ich also all' die Jahre nicht gehört. Vielen Dank für eure fantastische Arbeit, liebes Nubert-Team - ihr könnt hervorragende Lautsprecher bauen.
Müsste ich bei dem ganzen Deal wirklich über etwas meckern, dann wäre es nicht über euch, sondern über den von euch beauftragten Spediteur von UPS, der mir die Boxen einfach im Vorgarten abgestellt hat, da ich nicht daheim war (Vorankündigung gab es auch nicht - und auch Tracking ist auf der Webseite von UPS zumindest für einen Privatmann eine fromme Utopie). Erleichtert habe ich das Paket dann abends beim Heimkommen von der Arbeit (dunkel war es auch schon) entdeckt. Eigentlich ein Wunder, dass sie dort überhaupt noch standen und dass es an diesem Tag nur leicht nieselte, anstatt zu regnen. Dank dem festen Karton war es innen noch trocken, sonst hätte ich sie leider zurück senden müssen. Unfassbar so etwas! Haben Sie keine professioneller arbeitenden Paketdienste?

Antwort:
Sehr geehrter Herr Fleig, vielen Dank für Ihren leider nur teilweise begeisterten Gästebuch-Eintrag. Sollte das Paket tatsächlich ohne Gegenzeichnung eines berechtigten Empfängers abgestellt worden sein, so verstößt dies nicht nur grundlegend gegen die UPS-Vertragsbedingungen, sondern widerspricht auch allen unseren Erfahrungen die wir mit UPS haben. Wären die Pakete beschädigt worden oder wären abhanden gekommen, haftet in solch einem Fall, der UPS Fahrer persönlich! Nochmals Sorry für die Umstände. Viele Grüße vom Team der Nubert Speaker Factory Armin Siegle

Einträge: 1 bis 15 von 5033
Einträge:   pro Seite Seite: 1 von 334