Ehrliche Lautsprecher.

nuLine Wohlfühl-Heimkino

von Arno am 19. Oktober 2014
bei 101 abgegebenen Stimmen

Hallo Nubert-Fans,

ich habe lange an meinem neuen Wohnzimmer geplant und die Suche nach passenden Lautsprechern gestaltete sich wirklich schwierig. Sie sollten sich leichtgewichtig in den Raum integrieren und ihn nicht dominieren. Ein guter Klang für Musik und Kino war mir wichtig. Die Rears konnte ich nur unter der Decke platzieren, wodurch ich eigentlich Nachteile beim Klang erwartet hätte.

Wie ihr seht, ist es super geworden. Die nuLine 264 als Frontlautsprecher begeistern mich mit jedem Ton immer wieder. So schmal und doch so tiefgehend. Der nuLine AW-600 war für Musik definitiv eine Fehlinvestition, weil man ihn da gar nicht braucht. Sobald ich aber einen Film anschmeiße, möchte ich ihn nicht mehr missen (gut meine Nachbarn mögen das anders sehen ;). Vor allem, weil er wirklich saubere Bässe erzeugt. Man spürt es dann im ganzen Raum und sehr harmonisch im Klang mit den anderen Frequenzen.

Der Center war von allen die beste Investition für Kinofilme. Endlich versteht man die Sprachspur sauber. Und auch bei Musik in 5 channel Stereo überzeugt mich dieser glasklare Klang. Center und Subwoofer wollte ich im Schrank verstecken, da ich Lautsprecher hören und nicht unbedingt sehen will. Und siehe da: Keinerlei Einschränkung. Klar, das Möbel ist spezifisch dafür gebaut (und daher auch im gleichen Weiß lackiert) aber dennoch entsteht kein Brummen oder Scheppern.

Abschließend hatte mir die nubert Hotline zu den WS-14 aufgrund ihres Deckenhalters als Rears geraten. Meine Sorge, dann hinterher von vorne unten und hinten oben beschallt zu werden ist nicht eingetreten. Der Abstrahlwinkel der Rears ist so breit, dass man sie als "hinter sich" aber nicht "über sich" wahrnimmt. Dabei sitze ich nur etwa 1.50m davon entfernt und sie sind auf 2.60 Deckenhöhe montiert.

Alles in Allem vielen Dank nubert-Team für diese 1A Produkte!!!

Arno

Wie finden Sie diesen Beitrag?